Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stefan Grünig


Pro Mitglied, Krattigen

Unser Start ins Jahr 2011

Aus fotografischer Sicht hat das Jahr 2011 für uns bereits wieder mit einem Höhepunkt begonnen. Zwar hatte sich der Nebel heute auch über Thun augelöst, aber dennoch zog es uns am späteren Nachmittag auf den Thuner Hausberg, das Stockhorn. Bei diesem prächtigen Winterwetter waren wir zwar nicht wirklich die Einzigen auf dem Gipfel, aber die Stimmung war einfach grandios. Alle sonnenhungrigen Stockhornbesucher waren glücklich und voller Fröhlichkeit. Da wurde wie wild auf dem Schnee umhergerutscht und gelacht.

Zuerst dokumentierten wir das umliegende "Gipfeltreffen" im schönsten Nachmittagslicht, doch dann erwarteten wir mit Spannung den Sonnenuntergang. Da sich der Himmel völlig klar und wolkenlos präsentierte, dauerte dieses Spektakel heute bloss gerade 10 Minuten. Dafür waren die Farben während dieser Zeitspanne umso intensiver. Glutrot verfärbte das letzte Sonnenlicht die Felsen des Stockhorngipfels und des Alpenkamms. Wow...

Anschliessend sind wir regelrecht vom Gipfel gerannt, um noch das letzte Seilbähnchen zu erwischen.

2011 beginnt also wirklich vielversprechend!

Nikon D300, AF Nikkor 12-24mm, Blende 11, 1/15 Belichtung, 16mm Brennweite, 200 ISO, zirkular Polfilter, freihand, aus RAW. (01.01.11)

Die aktuellsten Bilder:

Zum Jahresende...
Zum Jahresende...
Stefan Grünig

Feine Sternspuren
Feine Sternspuren
Stefan Grünig

Unterm "blühenden" Baum
Unterm "blühenden" Baum
Stefan Grünig


Sandra's und Stef's Natur-Welten Webseite mit An- und Abmeldemöglichkeit für unsere beliebten FOTOMAILS und den neu aufgeschallteten Galerien von BURMA-MYANMAR, dem Land der 100'000 Pagoden. Machen Sie zusammen mit uns eine Reise durch die Zeit und lassen Sie sich entführen von noch nie gezeigten Impressionen.

http://www.natur-welten.ch

Kommentare 7