Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tobias Städtler


Pro Mitglied, Kurpfalz (Baden)

Unscheinbar...

sind die nur ungefähr 1 cm großen Blüten der Knotigen Braunwurz (Scrophularia nodosa) und werden deshalb leicht übersehen. Wenn ihr sie noch nicht kennt, könnt ihr ja bei eurem Wald- oder Uferspaziergang einmal danach Ausschau halten. Sie wächst dort gern am Wegrand, wird so einen Meter hoch und blüht von Juni bis August.

Voller Leben
Voller Leben
Tobias Städtler

Kommentare 16

  • Ina Straube 21. Juni 2011, 10:12

    Nur wer so aufmerksam ist, kann die Wunderwelt der kleinen unscheinbaren Dinge der Natur wahrnehmen.
    Deine Erläuterungen dazu finde ich immer wieder interessant. So hält man doch auch mal nach diesen Pflanzen Ausschau.
    Gruß Ina
  • Oktoberwind 19. Juni 2011, 20:10

    Ich bewundere deine Geduld Tobias, langsam entwickelst du dich zum Spezialisten. Fotografieren mag ich ja auch so allerlei, aber es dann alles auch noch zu bestimmen...Hut ab.
    LG Martina
  • Rike Gr. 18. Juni 2011, 19:19

    so unscheinbar wirken diese kleine Knospen gar nicht.. nun bin ich aber sehr gespannt, wie sie voll erblüht aussehen... es würde mich schon sehr interessieren, da sie ja wie du beschreibst überall zu finden sind..
    Ganz lieben Gruß
    Rike
  • Anna Lind 18. Juni 2011, 17:02

    Im Unscheinbaren das Besondere zu erkennen , ist Dir mit dieser Aufnahme vorzüglich gelungen.
    Auch ich habe diese Pflanze bisher noch nie gesehen und hoffe, ihr irgendwann einmal bei einem Sonntagsspaziergang im Wald zu begegnen.
    Ich bewundere immer wieder Deine botanischen Kenntnisse!
    Liebe Grüße
    Anna
  • Rainer Switala 18. Juni 2011, 10:06

    unscheinbares vom wegesrand
    und doch so reizvoll
    gute info
    gruß rainer
  • Tobias Städtler 17. Juni 2011, 12:42

    @Björn: Gebe dir recht, habe vor allem auf die Blüte und Schärfe geachtet und bin mit dem Schnitt auch nicht ganz zufrieden.
    Aber mit dem Ergebnis insgesamt schon, schon öfter habe ich erfolglos versucht, die feinen Blüten aufzunehmen...

    Danke euch allen und LG Tobias
  • N. Claudia 17. Juni 2011, 10:07

    ..aber dafür sehr fotogen...
    prima hast du den schärfepunkt gesetzt, auch das licht und die grüntöne gefallen mir gut..

    schönes wochenende und
    lg. claudia
  • Angelika Marko 17. Juni 2011, 9:26

    Gesehen bestimmt schon , wusste nur nicht das sie sich so schön fotografieren lassen.
    Gefällt mir sehr in Schärfe und Farben..
    LG Angelika
  • jbd68 17. Juni 2011, 9:03

    Das stimmt, es ist ein ziemlich unscheinabres Pflänzchen. Interessanter Text, Schärfe und Farben prima, den Schnitt finde ich allerdings eher weniger günstig gewählt. Gruß Björn
  • Anier S. 17. Juni 2011, 7:06

    Prima Foto und interessante Infos dazu, wieder etwas gelernt!
    LG von Reina
  • Margit -die Bildermacherin 17. Juni 2011, 6:21

    Ein wunderbares Makro mit klasse Freistellung-so muß das sein.. :)) lg M.
  • gre. 16. Juni 2011, 23:11

    zarte blüten !
    ich kenne hier auch stellen, wo er wächst, leider noch nie ne raupe dran gesehen.....
    lg gre.
  • Jürgen Divina 16. Juni 2011, 22:54

    Danke für das informative Foto, werde mit diesem guten Vorstück mal darauf achten.
    Lieber Gruß, Jürgen
  • Klaus Duba 16. Juni 2011, 22:49

    Oha das ist also der knotige Braunwurz! ;-)
    Ich muss zugeben, dass ich noch nie davon gehört habe.
    Aber ich werde deinen Rat befolgen und vielleicht entdecke ich ihn ja.
    gut gesetzte Schärfepunkte und ein toller Schärfeverlauf.
    LG
    Klaus
  • Sibille L. 16. Juni 2011, 22:40

    Eine feine Aufnahme.
    Gefällt mir sehr gut.
    LG Sibille

Informationen

Sektion
Ordner Blüten und mehr
Klicks 433
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K200D
Objektiv ---
Blende 9.5
Belichtungszeit 1/90
Brennweite 55.0 mm
ISO 100