Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Widmann


Free Mitglied, Bruckmühl

Unglaublich gut getarnt

haben sich die Spitzmorcheln. Erstaunlicherweise nehmen sie sehr oft die Farbe des Bodens an. Ich habe schon welche gesehen, die waren so braun wie das Gras, bzw. Laub in dem sie wuchsen. Ebenso pechschwarz wie die Erde die sie umgab, oder sie standen fast gelb im beinahe farbgleichen alten Gras. Diese hier war ca. 4-5 cm gross, und ich habe sie in unmittelbarer Nähe der Morchel gefunden, die ich letzte Woche nur mit der Handycamera einfangen konnte. Klar, dass ich da später mit der "richtigen" Kamera anrücken musste :-)

Kommentare 10

  • Fotofurz 19. April 2013, 7:20

    Ein herrliches Bild! Sie scheinen zu wissen wie begehrt sie sind :-)
    LG Ivonne
  • mag ich 18. April 2013, 23:05

    sieht aus, als wäre vor dir schon schwarzwild dagewesen. ;-))
  • Ruediger Fischer 18. April 2013, 21:13

    Bei dieser guten kamelionartigen Tarnung freut man sich besonders ,das Objekt der Begierde gefunden zu haben. Deine lehrreichen Kommentare sind für mich wie ein interessantes Pilzbuch mit Fortsetzung.
    VG Rüdiger
  • Wolfgang Zeiselmair 18. April 2013, 19:15

    Da gratulier ich Dir zu Deinem Fund! Hast sicher so viel Freude damit gehabt wie wir beim betrachten.
    Servus
    Wolfgang
  • Natureworld 18. April 2013, 19:06

    Tarnkappen - ach deshalb find ich die nicht
    na dann wart ich mal wieder auf Otto Zufall

    hast den Garten rundrum aber gut umgebuddelt
    top
    lieber Gruß
    Doris
  • Ludger Hes 18. April 2013, 17:02

    Hallo Peter,
    ein feiner Fund + ein guter Stack. Den dicken Stein links von der Morchel hätte ich entfernt, weil er sich doch etwas mit in den Vordergrund drängt. :_)
    LG, Ludger
  • Hartmut Bethke 18. April 2013, 14:47

    Ich hab mir heute die Augen ausgeguckt in meinem Auenwald. Wahrscheinlich war er voll von herrlichsten Morcheln. Ich hab keine gefunden :-)) Deine sieht besonders lecker aus, Peter. Der Acker schmeichelt ihr zwar nicht gerade, aber solch eine Schönheit kann einfach nichts entstellen. Neidisch guck ... :-)
    LG Hartmut
  • Burkhard Wysekal 18. April 2013, 14:41

    Jau ein sehr schöner Fund. Hast auch fein drumrum gegärtnert....;-)).
    Sie sind Meister der Tarnung und lassen sich nur schwer aufnehmen. Kann mir nicht passieren, ich finde erst gar keine....nicht mal Frühjahrslorchel.
    Angenehmes Licht und saubere Schärfe, so schaut das gut aus.
    LG, Burkhard
  • Conny Wermke 18. April 2013, 13:02

    Ein herrliches Exemplar! Und auch ein interessanter Beitrag dazu..

    LG Conny
  • herzmitbrille 18. April 2013, 12:15

    Sehr schön. L.g. von Elke