Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

erica conzett ec


World Mitglied, Chur

ungarn die 5.

es war auch sehr eindrücklich wie unterschiedlich die tierhaltung auf so einem kleinen platz gehandhabt wird.
das ist für mich auch ungarn....
die einen spannten die pferde gleich ein, die andern liessen sie auf dem transporter und die andern suchten für sie einen schönen schattenplatz wie im angehängten bild.

ungarn die 4.
ungarn die 4.
erica conzett ec

Kommentare 9

  • Inge-Lore Hebbel 21. Mai 2008, 0:55

    Die hätten sich im Grünen auch sicher viel wohler gefühlt.
    Trotzdem ein gutes Foto!
    VG I.-L
  • Ryszard Basta 20. Mai 2008, 17:04

    schoen potraitiert
  • andi v. 20. Mai 2008, 17:01

    Andere Länder, andere Sitten... und doch haben sie eine spezielle Beziehung zu ihren Besitzern
    gutes Doku-Bild
    lg andi
  • Dag 20. Mai 2008, 16:53

    Och Mann!Glücklich sehen die Zwei ja nicht aus!
    Ich hoffe,dass sie gut behandelt werden...
    mag diese traurigen Blicke so gar nicht,stimmt mich immer sooo traurig.
    lG dag
  • 3ème oeil 20. Mai 2008, 15:56

    Gewonnen habe sicher die im schatten :o))))
    wer kann sich schon konzentrieren auf den Lauf in einer engen Box :o)
    gglg Jérôme
  • das Bilderzimmer 20. Mai 2008, 14:39

    Ich denke die doppelte verschnürung ist zur sicherheit gedacht, falls das Halfter in die Brüche geht (passiert ganz schnell) gibts zur sicherheit noch die Leine um den Hals.

    Sieht jedenfalls interessant aus ;)

    lg
    Nadine
  • Conny Müller 20. Mai 2008, 11:03

    Hey, es gibt in Ungarn ja auch Pferde....hi,hi.....
    bist du infiziert?
    Dir einen ganz lieben Gruß
    Conny
  • Frau Ge aus Rümpel 20. Mai 2008, 10:13

    herrje, das sieht ja ganz schön martialisch aus.. muss man pferde so festschnüren? ich kann mir nicht vorstellen, dass die einen satz über die absperrung des transporters machen...
    sehr schöne doku, etwas bedrückend für meinen geschmack
    lg astrid
  • Paul Michael P. 20. Mai 2008, 9:19

    Portraitbild der besonderen Art
    Klasse
    lgmicha