Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Unfall mit Christoph Niedersachsen

Unfall mit Christoph Niedersachsen

5.268 5

Christian Elsner


Free Mitglied, der Region Hannover

Unfall mit Christoph Niedersachsen

Pilot James Shumate zeigt Donnerstagabend (20.07.2006) den Schaden am Rettungshubschrauber "Christoph Niedersachsen". Bei einem tödlichen Verkehrsunfall waren hier zwei Menschen ums Leben gekommen und einer schwer verletzt worden. Bei dem Folgeunfall prallte ein Auto mit Angehörigen der Opfer, die zur Unfallstelle eilen wollten, gegen den Heckrotor des Rettungshubschraubers, der auf der Straße gelandet war. Wie die Polizei mitteilte, wurde dabei der Rotor so stark beschädigt, dass der Hubschrauber nicht mehr starten konnte.
(c) Foto: Christian Elsner dpa/lni (zu dpa 0106) +++(c) dpa - Report+++

Kommentare 5

  • Marcel Karschen 8. August 2006, 16:54

    Naja, der Christoph 4 hat dann ja den Transport in die MHH gemacht. Aber in nen RTH zu fahren is echt schon nen starkes Stück.
  • Lukas Felder 31. Juli 2006, 17:28

    Warum Unfall?
  • Andreas von W. 21. Juli 2006, 22:58

    ts ts ts...

    jetzt weiß ich auch , warum das so ruhig bei mir auf der arbeit ist, wenn gegenüber keiner mehr startet..

    bis denne christian..
  • Fachpresse 21. Juli 2006, 15:52

    Also ich würde Heckleitwerk dazu sagen wollen...
  • Mario Hess 21. Juli 2006, 13:46

    das scheinen mir aber eher die Klappen zum Lenken zu sein, die hier beschädigt wurden und nicht der Heckrotor.

    Zu dem eigentlichen Bild äußer ich mich aufgrund der tragischen Geschichte lieber nicht.