Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Angelika Enders


Basic Mitglied, Mommenheim

unerwartete Seitengasse der Royal Mile in Edingburgh

Die Closes sind wichtige Verbindungen zwischen den Straßen. An diesen verwinkelten Gängen liegen eine Menge Häuser. und Gaststätten. Sie waren die Brutstätte des Verbrechens und noch mehr die vieler Krankheiten und Seuchen. Erst nach dem Bau der Neustadt wurden die schlimmsten Ägernisse beseitigt.

Kommentare 15

  • Harald Genuin 4. März 2006, 9:07

    Ein schön gesehener Durchlass ,diese Art Foto mag ich , die Überraschung was liegt dahinter. Gut gesehen und festgehalten.
    Lg Harald
  • Angelika Enders 22. Februar 2006, 6:08

    @back to live :o),
    stimmt, advocate heißt Anwalt / Verfechter / Befürworter /
    vielleicht ist es durch Anwälte gelungen in diesem
    engen Straßenzug für Recht und Ordnung zu sorgen. Da diese Verbindung,von der Royal Mile zum Tal der Stadt, recht nahe am Castle liegt, ist es nicht auszuschließen, dass sich vielleicht dort auch Anwälte niedergesiedelt hatten... haben... :o)...
    Liebe Grüße
    von der Sternschnuppe
  • Back to live 22. Februar 2006, 1:43

    Da hast Du ein interessantes Schmuckstück gefunden. Der Tunnelblick auf den Straßenzug dahinter ist ein ansprechendes Motiv. Da braucht man auch ein Auge dafür. Das mit dem "Advocade`s close" gibt mir Rätsel auf. Klingt nach einer Wohngegend für Richter und Anwälte. :)
  • Gabi Wälde 3. Januar 2006, 21:34

    Wow!!! Toller Durchblick!! Gefällt mir ebenso wie meinen Vorrednern!
    In s/w kommt das vielleicht auch ganz gut!?
    LG; Gabi
  • Gundula Ida Gäntgen 29. Dezember 2005, 2:31

    Wirkt mit diesen tristen Farben und der Perspektive unheimlich gut.Passt zu der Geschichte
    LG Gundula
  • Birgit Pittelkow 24. Dezember 2005, 16:40

    sicherlich kein einfaches Motiv, aber die Häuser im Hintergrund sind sehr gut erkennbar und der Durchgang trotzdem noch gut ausgeleuchtet.
    Ich wünsch dir frohe Weihnachten,
    lG Birgit
  • Marion Hanson 21. Dezember 2005, 16:54

    Sehr schöne Perspektive und eine interessante Aufnahme. Danke auch für die Info. Der Punkt oberhalb des "e" und des "s" sieht fast aus wie ein Apostroph, man könnte deshalb den Namen der Gasse auch anders deuten: Advocate is closed.....:))
    LG Marion.
  • Angelika Enders 19. Dezember 2005, 21:06

    @Hermann... ja, ich fands auch nicht ganz einfach zu fotografieren... ich hab da einfach den Blitz genommen... natürlich hätte ich gerne den Blick durch das Gewölbe nach hinten kontrastreicher fotografiert...aber meine Kamera schafft das leider nicht.
    @alle.. danke, dass euch mein Bild gefällt ..
    ich mags auch.. ;o)
  • Bri Se 19. Dezember 2005, 8:47

    Der Blick durch die Gasse weckt Neugierde
    auf die dahinter liegende Stadt.
    Klasse hast du die Aufnahme gestaltet, gefällt mir richtig
    gut, Sternschnuppe.
    Liebe Grüße, Brigitte
  • Hansi Grässl 19. Dezember 2005, 6:49

    interessantes foto. danke für die gute info.
    lg hansi
  • Hermann Klecker 18. Dezember 2005, 22:44

    In diesem speziellen Close haben sich wohl die Anwälte angesiedelt.

    Das ist bei den dort herrschenden Kontrasten schwer zu frotogafieren.

    Gruß
    Hermann
  • Stefanie Baumann 18. Dezember 2005, 22:22

    interessante Bildgestaltung, gefällt mir.
    ein uriges Motiv
    LG Stefanie
  • Margarete 18. Dezember 2005, 22:19

    interessante info, sehr gute perspektive, licht und farben. klasse arbeit.
    vlg maggy
  • Mél Ancholy 18. Dezember 2005, 22:12

    Interessante Gegend ............ ich mag solche kleinen und engen Gassen ;-)))
    Da würde ich auch gerne mal auf Fototour gehen - sicher hast Du noch eine Menge andere tolle Aufnahmen machen können *g*



    Lieb Grüssle
    méL
  • Olaf Ziehe 18. Dezember 2005, 20:38

    Ganz toll in Bild und Text.:-) Die Perspektive ist sehr gelungen, klasse, Angelika.
    Liebe Grüsse Olaf