Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Ilse Ritzmann


Free Mitglied, Dithmarschen

unendliche Trauer...Lebwohl Maxi

ich kann es noch nicht in Worte fassen........vor etwa einer Stunde hab ich meine kleine Maxi gehen lassen müssen.
Sie ist jetzt bei Bonnie, die an der Regenbogenbrücke auf sie wartete.
Es ist so schwer..............

Kommentare 9

  • Norbert van Tiggelen 16. Oktober 2012, 15:34

    Regenbogenbrücke

    Hat Dein treuer Weggefährte
    seine Augen sanft geschlossen,
    ist der Schmerz unendlich tief -
    sein Lebensbach dahingeflossen.

    Er betritt dann ohne Leiden
    einen Steg, so schillernd bunt;
    über diesen wird er schweben
    wie ein freier Vagabund.

    Diese Brücke führt ihn dorthin,
    wo es ruhig und friedlich ist.
    Ihn umgeben Bäche, Wiesen,
    keine Schmerzen und kein Zwist.

    Eines Tages irgendwann mal
    werdet ihr euch wieder sehen
    und gemeinsam eng beisammen
    über diese Brücke gehen.

    ©Norbert van Tiggelen
  • delia ... 28. Mai 2012, 15:42

    Das tut so weh ...
    Fühl Dich von mir aus der Ferne gedrückt ...
    Ich habe das Gleiche vor Kurzem auch durchgemacht und das doppelt.
    Lieber Gruß
    delia.
  • SOTI97 26. Mai 2012, 22:40

    Abschied, ja das tut immer weh,
    aber wir haben viele glückliche Stunden mit unseren kleinen Fellnasen verbringen dürfen.
    LG SIlke
  • g.j. 21. Mai 2012, 23:45

    oh mein gott ilse, ich bin total schockiert, die süße maxi....es tut mir so unendlich leid.....aber wie du schon schreibst, sie ist jetzt sicher bei bonny und das ist ein tröstlicher gedanke!!!!
    drücke dich ganz fest!!!
    lg, gerti
  • Else Seife 21. Mai 2012, 20:40

    Ich bin in Gedanken bei Euch!! Hab nen dicken Kloß im Hals, melde mich morgen. Hab Euch lieb!!!


  • Augenpoesie 21. Mai 2012, 19:08

    Das tut mir sehr leid für Dich! Ich weiß, wie weh so etwas tun kann :-(
    GLG, Tina
  • Ingrid Sihler 21. Mai 2012, 19:01

    Oh nein, liebe Ilse, ich kann es kaum glauben, noch vor
    einer Woche hat sie uns angestrahlt, Deine geliebte Maxi,
    und jetzt diese so traurige Nachricht, wenn ich Dich nur
    trösten könnte, aber es gibt nichts, was Dir diesen so
    tiefen Schmerz nehmen könnte, Deine unendliche Trauer
    lindern konnte, ich kann nur mitfühlen, an Dich denken,
    Dir Kraft wünschen und Dich still umarmen ....


    Der Wind erzählt es Dir ganz leise
    meine Erinnerungen an Dich
    begleiten Dich auf Deiner letzten Reise.

    Du bist mir so nah und doch so fern
    leuchtest jetzt am Himmel für mich als schönster Stern.

    Jede Träne von mir die zu Boden fällt
    eine Geschichte über unsere Liebe erzählt.

    Ich vermisse Dich so sehr
    und doch weiß ich, Du kommst nicht mehr.

    Dich nie wieder zu sehen erfüllt mich mit Schmerzen
    mir bleibt nur die Liebe für Dich in meinem Herzen.

    (Autor: Kaskan)


    traurige Grüße
    Ingrid
  • Vitória Castelo Santos 21. Mai 2012, 18:01

    Ich verstehe deinen Schmerz
  • Hinrich Stadermann 21. Mai 2012, 17:58

    Das kann ich verstehen !!!!
    LG Hinrich

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Trauer
Klicks 566
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 500D
Objektiv Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 5
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 100.0 mm
ISO 400