Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Le petit photographe


World Mitglied, Europe

Undine

Binz / Rügen: eine der vielen herrlichen alten Holzvillen aus der wilhelminischen Zeit

Kommentare 7

  • Le petit photographe 11. April 2010, 23:43

    Hallo Dieter,
    das finde ich jetzt aber ganz schön unfair...mir den Mund so wässerig zu machen! :-)
    OK, nach Rügen werde ich wahrscheinlich dieses Frühjahr nicht mehr kommen, aber auf jeden Fall nach Usedom (so Mitte/Ende Mai). Und da ist es auch schön - Ätsch! *g*

    LG Frank
  • Axel Sand 10. April 2010, 21:17

    Toll fotografiert, sehr gute Perspektive.
    Gruß
    Axel
  • Le petit photographe 10. April 2010, 20:15

    Hallo Vilja,

    ich habe bislang weder diese noch eine andere Holzvilla gestrichen und kann somit über den erforderlichen Arbeitsaufwand auch keine wirklich kompetente Aussage machen... *grins*

    LG Frank
  • Michael Baltes 10. April 2010, 19:02

    Sehr schöne Farben..naja und manchmal ist es so im Leben, dann macht mal halt ein Foto ohne DRI, ohne Stativ... mir gefällt es aber trotzdem sehr gut.
    (klar hat mein Freund Frank Recht, aber ich finde das wäre jetzt "Stöhnen auf hohem Niveau") :-)
    LG michael
  • diesunddas 10. April 2010, 15:11

    ein sehr schönes Gebäude - allerdings bestimmt auch mit viel Arbeit des Streichens verbunden um die Schönheit zu erhalten - gruß Vilja
  • Le petit photographe 10. April 2010, 9:52

    Hallo Frank,
    vielen Dank für den Hinweis, der natürlich völlig berechtigte Kritik enthält. Aber wie bekomme ich das (ohne DRI-Technik) hin, ohne dass die m.M.n. jetzt bereits grenzwertig hellen Fenster- und Türstrukturen verloren gehen.
    DRI wäre ja sicherlich eine Möglichkeit, allerdings schleppe ich bei solchen Urlaubs-Shots ja nicht ständig (m)ein Stativ mit mir herum, um dann gezielt eine Belichtungsserie eines ganz bestimmten Wunsch-Motivs machen zu können (von dem ich ja zunächst gar nicht weiß, dass es überhaupt existiert...*g*).
    Hier bin ich halt auch mit der Family die Strandpromenade entlang geschlendert und dann gefiel mir diese Villa so gut...

    Es gibt ja immer dieses "Hell-Dunkel"-Problem beim Fotografieren (Blitzen ging ja hier auch nicht - wegen der Distanz). Meine Schwester hat einen schwarz-weiß gefleckten Hund! Bei Sonnenlicht sehr schwer zu fotografieren (finde ich). Entweder sieht man keine Augen (der Bereich um die Augen ist schwarzes Fell) oder die weißen Fellpartien sind total überstrahlt... :-(

    Also: einen praktikablen Bea-Tipp?

    LG Frank
  • Frank Kleibold 10. April 2010, 9:06

    Hallo Frank, sehr idyllisch wirkendes Foto. Schöne, klare Farben und feine Perspektive. Gruß Frank
    PS.: links der Schattenbereich am Baum hätte vielleicht noch ein Tacken heller sein können.