Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Suze


Complete Mitglied, Hamburg

und...hast Du nun begriffen, was ich gesagt habe ???

ähämmmm, ja..also...der Nodalpunkt ist...
Wikipedia kann das viel besser erkären, aber begriffen habe ich es !!!!

Als Knotenpunkte (engl. nodal point, von node „Knoten“) oder auch Nodalpunkte eines abbildenden optischen Systems bezeichnet man die Punkte auf der optischen Achse, auf die die Lichtstrahlen, die im selben Winkel zur optischen Achse in das System eintreten wie sie es auch wieder verlassen, scheinbar zulaufen (vorderer Nodalpunkt) bzw. von dem sie scheinbar ausgehen (hinterer Nodalpunkt). Befindet sich vor und hinter dem optischen System ein Medium mit der selben Brechzahl so fallen die Nodalpunkte mit den Hauptpunkten zusammen (das sind die Schnittpunkte der Hauptebenen mit der optischen Achse).

Der für die Panoramafotografie relevante Drehpunkt fällt normalerweise nicht mit einem Nodalpunkt zusammen, sondern mit der Position der Eintrittspupille eines Objektivs, die nur in einem Sonderfall (eine einzelne dünne Linse ohne zusätzliche Blende) mit beiden Nodalpunkten übereinstimmt

Alles klar ??? Ja, aber erst nach dem Panoramakurs mit Klaus Friese und FF-Foto Frank und Andreas Fischer

http://www.fotocommunity.de/pc/account/myprofile/1068731

Nodalpunkt 9,5 cm - Sony 11-18mm 4.5-5.6
- falls ich mal wieder meine Aufzeichnungen verbummelt haben sollte -

Kommentare 20

  • Hermann J. Karbaum 25. Februar 2008, 19:33

    JA - EBENFALLS PRIMA. Wunderbar.
    LG Hermann
  • Bernd Dohrmann 25. Februar 2008, 9:49

    Das ja mal ein schönes Foto zu einem ebenso netten Thema !!!
    Gerade die letzte Äußerung von Klaus F.:
    "Nodalpunkte gibt's zuhauf - man muss sie nur entdecken. Wobei der typische Nodalpunkt eher unspektakulär ist, aber das Wissen um seine Existenz eröffnet neue Welten."
    ...trifft das Thema voll und ganz !!!
    Am Samstag war übrigens auch ein kleines reines Pano-Treffen in HH...
    Gruß Bernd
    Hamburg - Michel
    Hamburg - Michel
    Bernd Dohrmann
  • Suze 25. Februar 2008, 8:02

    @Klaus

    vielen Dank für Deine Mühe, auch nochmals für den entspannten u n d für mich lehrreichen Samstag. Viele Grüße Suze
  • Klaus Friese 24. Februar 2008, 22:58

    Nodalpunkte gibt's zuhauf - man muss sie nur entdecken. Wobei der typische Nodalpunkt eher unspektakulär ist, aber das Wissen um seine Existenz eröffnet neue Welten.

    @Suze: Lösung des Problemes ist in Arbeit, ich habe mal eine Vorabausgabe der nächsten Version getestet und die bearbeitet Deine Bilder ganz brav und vollautomatisch wie ich es mir wünsche. Wenn die Version offiziell veröffentlich wird, dann kriegst Du sie und kannst damit mal probieren.
  • detlef h 24. Februar 2008, 20:16

    Lach finde ich gut den Ausdruck :-)
    VG Detlef
  • Petra-Maria Oechsner 24. Februar 2008, 18:20

    boah...ich lese da nur, was von brechzahlen, die zusammen fallen, wenn ein medium in die sphäre des optischen systems eindringt.....und das ein objektiv ne eintrittspupille hat....und überhaupt, scheint es schwierig zu sein, den nodalpunkt mal kennen zu lernen, bzw zu treffen....:-))
    neee....aber der klaus sieht noch ganz normal aus und das beruhigt mich dann wieder....-))))
    lg petra
  • Suze 24. Februar 2008, 13:25

    @Bernd

    habe ich ja nicht behauptet :-))) und meine ich auch nicht. Es geht auch so............aber bei m i r nicht mit sechszehn Fotos für ein Pano,
    Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag
    Suze
  • Bernd Kauschmann 24. Februar 2008, 12:07

    Und Du meinst, ohne bringt man nichts Nodales zustande ? Also, das begreif ich nicht.
    Ich versteh vieles nicht und es funktioniert :o))
    LG Bernd
  • Suze 24. Februar 2008, 10:43

    @Klaus

    ich vermute mal, dass der nächste Panoramakurs jetzt vieeele Teilnehmer haben wird, also bzw. aber vergiss mein Vistaproblem nicht !! :-)))))))) und ich möchte immer noch m e i n Pano in die FC und bei FF-Foto reinstellen
    Viele Grüße Suze
  • Klaus Friese 24. Februar 2008, 10:38

    Die Brille ist tatsächlich Fielmann ..

    Schön auch unsere kleine Stativsammlung im HIntergrund
  • Günter K. 24. Februar 2008, 10:02

    iss was sir ?

    lady, finden sie für mich einen günstigeren optiker als fielmann !!

    vergessen sie's ? :))))


    lg günter
  • Wilhelm H. 23. Februar 2008, 23:59

    Das ist ein echt witziges Portrait
    Lieben Gruss
    Wilhelm
  • Klaus Kieslich 23. Februar 2008, 23:40

    Benita hats auf den Nodal...ups nee nur auf den einfachen Punkt gebracht
    Gruß Klaus
  • Benita Sittner 23. Februar 2008, 23:30

    ....was ein Glück, daß ich mich noch nicht mit Panoramen beschäftigt habe....sonst müsste ich das wohl auch alles wissen....aber ich weiss ja dann wo es steht.....sollte ich mal in diese Verlegenheit kommen....LG Benita
  • Suze 23. Februar 2008, 22:48

    @bernd

    :-))))
    da bin ich ja schon mal auf nächste Woche gespannt