Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Helmut Johann Paseka


World Mitglied, Spillern

. . und wie man sehen kann,". .

. . hat dieses Konzert "Frühling in Wien", . . mit dem Orchester der Wiener Symphonikern unter Fabio Luisi im Wiener Musikverein dem internationalen Publikum . .
. . auch heuer wieder gefallen, . . natürlich längst ausverkauft, . . wurde dieses in ORF 2 HD übertragen . .
. . und von mir . . zu Hause auf dem Sofa sitzend, . . Stativ und Kamera vor mir aufgebaut, . . in HDTV gesehen und in Dolby 5.1 gehört, . .
. . wobei diesmal, Gott und dem ORF sei Dank, . . für meine Aufzeichnung auch vom ORF kein Fehler "eingebaut" wurde . . ;-))

. . für Euch habe ich einige Aufnahmen per Fotoapparat gemacht, . . damit Ihr sehen könnt, wie die Qualität sich darstellt . .

herzlichst Helmut

PS.: . . übrigens, . . "3Sat" bringt, . . nicht in HDTV, . . jedoch in 16:9 und Dolby 5.1, am Samstag, 25.April 20:15 Uhr eine Aufzeichnung . .
. . solltet Ihr Euch ansehen und anhören . .
http://www.3sat.de/programm/?viewlong=viewlong&d=20090425

Kommentare 13

  • Herbert D 8. April 2010, 20:37

    ja, ich verzeih dir deinen "Erguss" :-))))

    Die Entstehung des Bildes ist für mich als Hintergrundwissen sicher interessant.
    Die Bildwirkung/Aussage ist jedoch eine sehr subjektive Angelegenheit.
    Jeder Mensch empfindet einwenig anders beim Betrachten eines Bildes. Für mich sind es hier die komischen Momente die ich hier sehe.
    Einen Vorschlag hätte ich: zeig mal das Bild verschiedenen Leuten.
    Nicht nur zeigen sondern konkret zu einer Meinung auffordern.
    Du wirst sehen da kommen sehr kontroverse Aussagen.

    lg Herbert
  • Helmut Johann Paseka 7. April 2010, 0:07

    @Herbert D,
    . . "Für mich allerdings, ist hier der Bildausdruck der "ausgeleuchteten " Gesichter sehr stark mit einer gewissen Komik verknüpft." . . schreibst Du . .

    . . was sich alleine schon aus der Szene ergibt, welche eine nach der aufmerksamen, konzentrierten Zeit der Dauer des Musikstückes heraushebt, . . nach dessen Ende die Gesichter der Besucher sich gelöst, . . ja erheitert zeigen, . . was Gesichter sich auch "spannen" lässt . . und zusätzlich darin "Glanz" sichtbar macht . .
    . . so könnte sich der von Dir entdeckte Eindruck "entwickelt" haben . .
    . . für mich ist diese Übertragung und deren Qualität, sowie die Abbildung dessen, durch eine nicht sehr exquisite Kamera, . . der wieder komprimierten Form und den immerhin nur 1024 x 630 Pixel, mit insgesamt 341 KB der Darstellung, welche wiederum auf Deinem (irgendeinem) Monitor dargestellt wird, . .
    . . wie ein kleines Wunder. Welches als Beweis dienen kann, dass der Zeitpunkt bald erreicht sein wird, wenn es nicht schon so weit ist, . . an dem wir erkennen müssen/dürfen, dass unsere biologische Möglichkeit, eine Darstellung als "scharf", oder "unscharf", echt, oder unecht, . . usw. zu erkennen, vergessen können, weil wir mit unseren "Mitteln" nicht mehr mitkommen. Die Qualität einer Darstellung ist somit mit der Begrenzung unserer Möglichkeiten begrenzt. Auch die Qualität eines Monitors kann somit von uns biologisch künftig nicht mehr „begründet“ werden. Er wird besser sein, als wir zu sehen im Stande sind.
    HDTV könnte einmal solche Qualitäten übertragen, welche wir nicht mehr qualifizieren können . .

    . . verzeih mir meinen "Erguss", . . ich bin in dieser Technik als Promotor seit über 40 Jahren tätig . . habe in dieser Zeit Entwicklungen mit Riesenschritten mitgemacht . . und bin trotz Pension, noch immer weltweit mit den Labors verschiedener Konzerne in Verbindung, welche mich kontaktieren um meine Meinung zu diversen Dingen zu hinterfragen . .

    herzlichst Helmut
  • Herbert D 6. April 2010, 18:59

    wie du selbst sagst, die Beleuchtung in geschlossenen Räumen - wie hier im Musikverein - muß ausreichend ausgeleuchtet sein.
    Die für mich daraus resultierenden "rosa Schweinchengesichter" haben nichts mit der Aufnahmetechnik von deinem Fernsehbild zu tun.
    Die erreichte Bildqualität, die du durch abfotografieren erreichst, ist sehr wohl sehenwert.
    Für mich allerdings, ist hier der Bildausdruck der "ausgeleuchteten " Gesichter sehr stark mit einer gewissen Komik verknüpft.

    lg Herbert
  • Heinrich Brendel 6. April 2010, 12:15

    Den Genuss gönne ich Dir.
    LG
  • Thomas Leib 6. April 2010, 0:48

    das war sicherlich ein wunder-
    bares Konzert und Du hast es vom
    Fernsher sehr schön aufgenommen.
    Ein klasse Foto!!
    LG
    Thomas
  • Helmut Johann Paseka 6. April 2010, 0:45

    @Herbert D,
    . . Viele Köche verderben bekanntlich den Brei, . . unter besten Bedingungen zu Hause auf Top HDTV Gerät mit THX Einstellung "fotographiert", . . wobei ich für die Beleuchtung im Musikverein nicht verantwortlich zeichnete . . um ein Fernsehbild übertragen zu können, . . muss es "ausgeleuchtet" sein . .
    . . schon einmal vom Fernsehgerät ein Foto gemacht ?
    . . ich bezeichne mit dieser Art, die erreichte Qualität als "sensationell" . . ;-))
    . . "Frühling in Wien". .
    . . "Frühling in Wien". .
    Helmut Johann Paseka
    . .
    herzlichst Helmut
  • J. Und J. Mehwald 6. April 2010, 0:27

    Gut "geschossen" und für uns festgehalten.
    Leider ohne Hörgenuss - jedenfalls für heute, aber er 25. ist ja schon bald!
  • Herbert D 6. April 2010, 0:10

    hübsche "rosa" Gesichter habe sie alle von der Beleuchtung :-)))

    lg Herbert
  • Sylvia Sivi 5. April 2010, 21:35

    absolut sehens udn hörenswert vorallem
    lg sivi
  • Sylvia Sivi 5. April 2010, 21:34

    hey stark
    diese fröhlichen gesichter
    lg sivi
  • Wolfgang Weninger 5. April 2010, 20:03

    meinerseel, man kann ja wirklich nirgends mehr hingehen, ohne dass man nicht von dir beobachtet wird *g*
    Servus, Wolfgang
  • Martin - Hammer 5. April 2010, 18:43

    das muss wirklich gut gewesen sein, ich sehe nicht einen der schläft, da sind alle begeistert. toll
    LG Martin
  • Antonio Spiller 5. April 2010, 15:29

    Geschafft!! Alle glücklich! Ist das immer wieder ein Wunder der Musik.
    VG Antonio

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner 2010/04
Klicks 565
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz