Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
und was war denn nun zuerst da?

und was war denn nun zuerst da?

333 25

Pia Pohl


Pro Mitglied, Frankfurt

und was war denn nun zuerst da?

... das Huhn oder das Ei???

Kommentare 25

  • Hans P. 20. April 2008, 22:20

    Man könnte auch fragen: Das Licht oder der Schatten....sehr schönes Foto!
    lg Hans
  • erich w. 19. April 2008, 16:57

    gucke mal ganz lange die knitter der lampe an,
    die antwort scheint da zu finden sein.
    lg.e
  • Andre Helbig 17. April 2008, 23:52

    Der Vogel kämpft sich aus dem Ei.
    Das Ei ist die Welt.
    Wer geboren werden will, muss eine Welt zerstören.
    Der Vogel fliegt zu Gott.
    Der Gott heißt Abraxas.

    :o)
  • Benita Sittner 17. April 2008, 23:20

    ....darüber könnten wir jetzt philosophieren....aber ich geniesse lieber Dein Foto....und mir ist`s ganz egal was eher da war....LG Benita
  • Ern Jacoby 17. April 2008, 21:20

    Auf die Frage kann ich dir leider nicht antworten, hab es selbst aufgegeben .... auch bei dieser Lichtstimmung reicht das Helle meiner Birne nicht!

    LG Ern
  • Zeitreisender 17. April 2008, 21:01

    Herrliches Stimmungsbild !
    Da fühlt man sich richtig wohl.
    Ja und die Frage, hmmm, denke mal zuerst war der Discounter, dann das Ei, dann die Tüte, das Huhn kam wesentlich später ! :-))

    LG Ralf
  • Fritzla 17. April 2008, 20:23

    :-((( ????
  • sibon 17. April 2008, 19:57

    Feine Lichtwirkung, die wohl vor allem auch die Strukturen der Wand schön medelleirt. Diese Kombination der drei unterschiedlichen Materialien gefällt mir hier besonders! ... und die Bildgestaltung/-aufteilung!
    LG Sigi
  • J.E. Zimosch 17. April 2008, 19:21

    Das Ei.
    Gruß
    J.E.
  • Katrin MeGa 17. April 2008, 18:48

    Ich finde das Bild große Klasse - wenn das eine Papiertüte ist, so wirkt es fast gar nicht, hab ich noch nie so eine schöne gesehen - als Lampe einmalig vor der Tapete besonders - klasse Bild!! ...auch ohne Huhn und Ei.
    LG Katrin
  • Renate Bonow 17. April 2008, 16:52

    die männer nicht, glaube ich:-) das licht schon eher...
    und so, wie du es zeigst, ist es hoch ansprechend.
    lg renate
  • Biggi Oehler 17. April 2008, 16:46

    Zuerst war das Licht...
    Ein klasse Bild in unheimlich warmen Farben. Gefällt mir sehr gut, vor allem eine klasse Idee, die Du perfekt umgesetzt hast.
    LG.
    Biggi
  • Horst Reuther 17. April 2008, 16:22

    Licht und Schatten konnten nicht besser eingefangen werden. Auch der Einfallsreichtum ist anerkennungswert. Klasse!!!
    Liebe Grüße, Horst
  • Michael Jo. 17. April 2008, 14:55

    immer wieder diese viielosoofischen Fragen ...;-)))
    aber: der Hahn war da wohl das allerletzte Glied
    in der Kette;
    soweit meine Synapsen dazu ausreichen, bietet sich mir die plausible Erklärung an, dass da irgendeine höhere Intelligenz eine Erleuchtung hatte,
    und die dieses Licht dann einer(einem) künftigen Welt (Universum) zugänglich machte.
    Ohne Licht keine Photosynthese, und ohne ein
    Ur-Bakterium (von wo auch immer?) in der Suppe
    kein Leben !
    Lb. Gr. Michael
    .
    12.4.2008,  ca. gegen 06.20 h,  Usedom
    12.4.2008, ca. gegen 06.20 h, Usedom
    Michael Jo.
  • Manfred Kampf 17. April 2008, 10:14

    in der art kommt die 'beleuchtete tüte' gut!!!
    lg m

Informationen

Sektion
Klicks 333
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz