Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

waelti


Pro Mitglied, Ingolstadt

Und was machen wir jetzt ?

Nelly und Rosalie in der Normandie bei Ebbe am Strand
Mir gefielen die Spiegelungen.

Kommentare 4

  • waelti 11. April 2013, 18:59

    Im Täschen befindet sich ein Handy mit GPS, das wir über SMS-Befehle orten können, da wir Rosalie erst 7 Monate haben und sie noch sehr ängstlich ist. Falls sie uns, aus welchen Gründen auch immer, abhanden kommt, wissen wir gleich, wo sie ist. Alles was es sonst in diesem Bereich zur Hundeortung gibt, taugt für den Preis (~130€ inkl. Telefonkarte) nichts. Die Abweichung bei der Ortung beträgt unter 2 Meter, da sollte sie zu finden sein.
  • Dr.Thomas Frankenhauser 11. April 2013, 0:22

    Herrliches Foto, wie die anderen aus der Normandie auch - die kleine Pflanze kenne ich nicht. Aber: Ist es in Frankreich erlaubt, die Hunde das Fotozeug tragen zu lassen . . . ???
    LGT
  • Dagmar Schmidt 10. April 2013, 20:17

    Sie scheinen sich wohl zu fühlen :-)
    Und Langeweile, so denke ich, werden die Beiden wohl nicht haben ..
    VG Dagmar
  • Daniela Boehm 10. April 2013, 19:46

    Eine schöne Szene ... LG Dani

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Unsere Hunde
Klicks 178
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 50D
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/4000
Brennweite 200.0 mm
ISO 250