Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Horst Wunderlich


Free Mitglied, Haltern am See

....und tschüss..

..Malteser-Fahrdienst - Leider verbietet mir das Erreichen der Altersgrenze eine weitere Betätigung...
Neun Jahre im Behindertern- und Seniorenfahrdienst haben mir viel gegeben....

Kommentare 6

  • Brigitte.K 13. Januar 2009, 22:07

    So wie ich dich mit deiner positiven Lebenseinstellung kennengelernt habe, wirst du sicherlich ein neues Betätigungsfeld finden und/oder dich noch intensiver der Fotografie widmen. Auf ein gutes Gelingen eines neuen Lebensabschnittes.
    Gruß Brigitte
  • Petra Quintus. 10. Januar 2009, 14:18

    Wer dich kennt, weiß, dass das sicherlich auch ein großer Verlust für deinen "Arbeitgeber" und deine Schützlinge sein wird bzw. ist.
    Deine Stärken werden jetzt an anderer Stelle zum Tragen kommen und mit Sicherheit mit großer Freude für diejenigen, für die du in der Zukunft was tun wirst.

    Auf geht's!
    Ganz liebe Grüße!
    Petra
  • Martina Sch. 9. Januar 2009, 20:57

    Nicht traurig sein!
    Vielleicht freut sich ja nun jemand anderes das er ENDLICH wieder Arbeit hat?
    Sicher du KANNST es noch - aber wie sage ich den Kinder immer:
    Irgendwann muss man ja aufhören und dann am besten, wenn's am Schönsten ist...!
    - ...und in deinem Fall - solange du noch fit bist und nicht etwa erst wenn etwas passiert ist, das aufzeigt - NUN geht es doch nicht mehr...
    Freu dich doch lieber auf die Zukunft:
    Nun hast du, da noch soo fit und agil, mehr Zeit für deine Kinder und vor allem die Enkel*g*, die Fotografie, deine Liebste und uns... ;-)
    Du weisst es ja - man muss sich immer wieder an Neues gewöhnen und deine Erfahrungen und Erlebnisse kann dir doch eh keiner mehr nehmen!
    Lebe nicht in der Vergangenheit, blicke fröhlich in die weitere Zukunft! Wirst sehen - es kommt sicher wieder etwas was dir Freude bereitet und wo du DANN gebraucht wirst!
    lg m.
  • Ilse Jentzsch 9. Januar 2009, 17:52

    Altersbegrenzungen können recht unsinnig sein - denn Alter ist nicht gleich Alter. Ich hoffe, daß Du ein ähnlich gutes Betätigungsfeld findest - Ehrenamt wird doch so dringend benötigt.
    Herzlich grüßt Dich
    Ilse
  • Anette St. 9. Januar 2009, 12:30

    Es piekst bestimmt ein wenig, wenn man eine Tätigkeit, die Spaß gemacht hat, unfreiwillig aufgeben muss! Aber ich bin mir sicher, du findest auf diesem Gebiet eine neue Art der Beschäftigung! Ich wünsche dir ganz viel Glück für die Zukunft!
    LG von Anette
  • WOLLE H 8. Januar 2009, 22:43

    Ja, es ist schade, wenn man aus sogenannten Altersgründen so eine Tätigkeit mehr ausüben darf auch wenn man TOPFIT ist.
    Aber so ist das hier in diesem Land leider.
    Ich glaube Dir gerne, das Dir diese Tätigkeit viel gegeben hat. Vor allem ist das eine absolut sinnvolle Arbeit.
    Schade !!
    Gruss Wolfgang