Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

MarlenD.


Pro Mitglied, Nordeifel

und sie segelten ganz sanft mit dem Wind....

diese Mohnblütenschmetterlinge...:-)

es war sozusagen eine Rettungsaktion...

der Bauer mähte gerade die Randstreifen seines Kornfeldes und ich stand da...völlig traurig, weil er alle Mohnblüten einfach abschnitt...

ich habe ganz schnell so viele Knospen gesammelt wie mir Zeit blieb und sie dann in der Hoffnung, dass sich die Blüten vielleicht doch noch öffnen würden, in den Teich gelegt.......

nur 24 Stunden später zeigte sich dieses Blütenmeer...
Fotomotive zum Jubeln..
und eine glückliche Fotografin...:-))

ein paar Bilder häng ich noch dran...
ich konnte mich überhaupt nicht entscheiden..:-)



Kommentare 50

  • Martina R 3. September 2009, 22:34

    das ist ja ein wundervolles, besonderes Bild mit einer ebenso wundervollen Geschichte dazu....macht mir irgendwie das Herz warm
    LG Martina
  • Antje Buder 29. Juli 2009, 7:41

    ein zauberhaftes Bild mit einer entzückenden Geschichte dazu!
  • Christine Ge. 21. Juli 2009, 0:02

    Hallo Marlen,
    das Bild ist ein Traum - Balsam für die Seele!
    Liebe Grüße
    Herbert
  • Petra Mock 6. Juli 2009, 11:21

    Was für eine schöne Aktion - und sie wurde mit vielen Glücksgefühlen belohnt. Auch für uns, da du uns diese schönen Fotos zeigst. Fotos die gut tun. Danke.
    LG Petra
  • Bernard64 3. Juli 2009, 20:21

    klasse
    sehr schöne Farben
    Viele Grüsse
    Bernes
  • Thoralf 2. Juli 2009, 11:04

    Ein selten schoenes Bild, was fuer eine Idee Mohn im Wasser, auch die Komposition laesst keine Wuensche offen
    LG Thoralf
  • Wolfgang Weninger 1. Juli 2009, 20:31

    deine Blütenrettung war absolut erfolgreich ... zuerst die Idee und dann die Belohnung und besonders wichtig war deine fotografische Fähigkeit, das für uns so fein zu konservieren
    Servus, Wolfgang
  • Anita Jarzombek 30. Juni 2009, 19:38

    Unglaublich!!!!! Die Geschichte dazu ist richtig bewegend:-) Dadurch hast Du ein fantastisches Motiv bekommen. Die Präsentation ist vom Feinsten!!!!
    Gruß Anita
  • Norbert REN 30. Juni 2009, 8:58

    Wenn du mich gefragt hättest "geht das"
    wenn ich Knospen in meinen Gartenteich tue, "gehen die dann auf?"
    Ich hätte strikt mit "nein" geantwortet.
    Manchmal ist es eben doch vom Vorteil ein weiches Herz zu haben, und mal das scheinbar unmögliche zu wagen.
    Das entstandene Ergebnis ist ein Kunstwerk voller sinnlicher Ruhe.
    Es ist ein japanischer Moment der hier entstanden ist.
    Insgesamt erinnert mich das an Zen.
    LG. Norbert
  • Helge Beckert 30. Juni 2009, 0:33

    da kann man ja noch froh sein, dass es so liebevolle menschen auf der welt noch gibt. hatte selbst auch gerade eine pause in westfahlen.
  • Angela J. 29. Juni 2009, 20:10

    Das, was ich bei Deinen wunderbaren Fotos empfinde, vermag ich nicht in Worte zu fassen. Bin immer wieder tief beeindruckt, nicht nur von der Farbe, auch von Deinen Ideen und der Gestalung und ganz besonders auch noch von den Texten dazu.
    ich freu mich ehrlich über jedes Foto von Dir, sie drücken so viel Wärme und Freude aus. Leider finde ich nicht immer die Zeit , sie genügend zu loben. Anschauen mag ich sie immer, und immer wieder.
    LG Angela
  • die farbenflüsterin 29. Juni 2009, 13:15

    eine ganz tolle rettung....wundervoll anzuschauen....die samen werden sich fortpflanzen....ganz bestimmt fassen sie fuß....gut so ++++bei uns sind sie fast ganz verschwunden die typischen bauernblumen schönheiten....das stimmt mich so traurig ....kornblumen sind alle schon weg, keine spur....ganz vereinzelt ist mohn noch zu sehen.... ;0/!!!!

    lg klaudy;0)
  • Wolfgang Rupprecht 29. Juni 2009, 9:32

    So schön dieses Arrangement auch ist, es hat für mich einen Anflug von Traurigkeit.
    Vielleicht liegt es daran,dass die armen Blüten so viel leiden mussten?
    VG
    Wolfgang
  • Vera Kämpfe 29. Juni 2009, 9:13

    Oh - ist das schööööööön!!!!!
    lg vera
  • Petra Schiller 29. Juni 2009, 7:59

    Das ist ja was...... total schön....hat was von Romantik...ich bin begeistert !!!!!

    LG Petra
  • Annemarie Quurck 29. Juni 2009, 7:04

    Eine wunderschöne Rettungsaktion,
    da beneide Dich um dieses geglückte Experiment,
    aber ob der Mohn auch nächstes Jahr wieder im Teich blüht ???
    lg annemarie
  • Barbara Leeb 28. Juni 2009, 22:46

    Liebe Marlen!
    Ich kann dir zu dieser Rettungsaktion ganz herlich gratulieren. Denn du hast aus dieser Not eine Tugend gemacht und tolle Fotoideen dadurch entdeckt. lg Barbara
  • Nirak. 28. Juni 2009, 22:44

    Marlen die Mohnblütenretterin ....
    Du solltest dafür einen Preis bekommen.
    Dem Bauern hat es bestimmt die Sprache verschlagen oder?
    LG
    Karin
  • Regina Hermes 28. Juni 2009, 22:31

    .....du Mohnretterin - die Bilder kann ich nur ins Herz schließen
    ROT wirken lassen
    in einer ganz besonderen Weise....
    die Bilder - Eins ums Andere stark in der Aussagekraft
    strahlen die Retterin und uns an...
    ( Mohn retten - das könnte mir auch noch einfallen :-)))
    ganz liebe Grüße durch die Nacht
    Regina
  • Mikeus 28. Juni 2009, 22:05

    Da fällt mir echt nichts dazu ein, außer: RUNDUM WUNDERBAR!
    LG Mikeus
  • Marl e n e 28. Juni 2009, 21:47

    herrlich
    habe ich so noch nie gesehen
    lg
  • Petra-Maria Oechsner 28. Juni 2009, 21:46

    jetzt hab ich die auflösung ja noch mit bekommen...:-)
    toll, deine rettungsaktion, die den mohnblüten noch einen wunderschönen tag im seerosenteich ermöglicht hat...
    das untere bild erinnert mich an diese vielen kleinen teelichter, die man manchmal auch auf die reise schickt...-)
    lg petra
  • my impressions 28. Juni 2009, 21:20

    Oh wie schön, liebe Marlen. Und deine Geschichte dazu stimmt mich ein wenig traurig, mir wäre es genauso gegangen, solch tolle Blüten, einfach abschneiden. Und ich muß sagen, im Wasser machen sich diese Blüten auch wunderbar.
    glg monika
  • Maddy M. 28. Juni 2009, 21:14

    Enthusiatisch wie ein Kind, so muss man sein um die Wunder der Natur immerwieder neu zu sehen und auch für solch einen Einsatz!
    ... und der Einsatz hat sich gelohnt und Dich mit einer solchen Blütenbracht überrascht!
    Der Aufnahme und auch die verlinkten sind ganz zauberhaft und wunderschön!
    LG Maddy
  • lightning 28. Juni 2009, 20:24

    wunderschön diese feuerroten Blüten mit dem satten Grün ... auchdie Rahmengestaltung passt wunderbar :-)
    Lg uTe