Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

EG BAM


Pro Mitglied, aus der Eifel

Und noch einmal

MEIN BAUM

Dieses Mal aus einer anderen Perspektive, aber so gefiel er mir auch.

Man könnte fast sagen:
Man könnte fast sagen:
EG BAM

Kommentare 21

  • Rudolf Wierz 6. Februar 2011, 0:46

    auch bei Deiner anderen Perspektive, nach wie vor sehr schön. Feine und zarte Winterstimmung.
    VG Rudi
  • Zwecke 5. Februar 2011, 14:06

    Ich finde es super und wünsche dir ein soniges Wochenende.
    Anbei ein Gedicht:
    Gute Bäume, die ihr die starr entblätterten Arme
    Reckt zum Himmel und fleht wieder den Frühling herab!
    Ach, ihr müßt noch harren, ihr armen Söhne der Erde,
    Manche stürmische Nacht, manchen erstarrenden Tag!
    Aber dann kommt wieder die Sonne mit dem grünenden Frühling
    Euch; nur kehret auch mir Frühling und Sonne zurück?
    Harr geduldig, Herz, und bringt in die Wurzel den Saft dir!
    Unvermutet vielleicht treibt ihn das Schicksal empor.
    Johann Gottfried von Herder (1744–1803)

    LG Horst
  • LauraFlorence 4. Februar 2011, 23:58

    Sieht aus der Perspektive noch etwas lebhafter aus durch das Gebüsch im Vordergrund.. auf beiden Fotos gefällt mir aber ganz besonders dieser leichte Schneebefall .. oder Reif.. und der Nebel im Hintergrund. Sehr schöne Farbabstufung zwischen Himmel und Baum.. zart und romantisch wirkt das.
    LG Laura
  • EG BAM 4. Februar 2011, 23:22

    @Andreas E.S.: Leider ließ das Gelände es nicht zu,
    etwas höher zu gehen. Es wäre sonst eine Möglichkeit
    gewesen. Wie man auf dem ersten Bild erkennen kann,
    steht der Baum auf einer Anhöhe! In diesem Fall wollte
    ich das Gebüsch schon mit auf dem Bild haben. Ohne
    Gebüsch ist mein Baum auf dem ersten Bild zu sehen.
    Es war nur einmal eine andere Perspektive. Mir gefällt
    das erste Bild auch besser.
    LG Elke
  • Andreas E.S. 4. Februar 2011, 23:11

    Ich könnte eigentlich den Text von deiner Namensverwandten Elke Rothenbücher übernehmen, denn ich sehe das genauso. Wenn du bei dem zweiten Bild ein bischen höher gegangen wärst, hätte sicher das Gebüsch nicht so in den Baum ragen müssen.
    LG Andreas
  • Jürgen Divina 4. Februar 2011, 20:49

    Version 1 hat einen ruhigeren Vordergrund, daher konzentriert man sich dort besser auf den Baum.
    Lieber Gruß, Jürgen
  • Tamara Wüst 4. Februar 2011, 20:20

    Das sieht traumhaft aus :-)
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    LG Tamara
  • Reinhold Müller 4. Februar 2011, 15:40

    Ja, er sieht auch aus dieser Perspektive gut aus.
    LG Reinhold
  • Charly08 4. Februar 2011, 13:47

    Er sieht wieder wunderschön aus.
    LG Gudrun
  • Skyliner67 4. Februar 2011, 11:58

    Da sieht man es mal wieder, es gibt einfach kein schlechtes Wetter. Bei diesem Bild mag ich den Raureif und den fließenden Übergang vom Raureif ins "neblige Nichts" sehr gern. Insgesamt gefällt mir das erste Bild auch etwas besser, aber dieses hat ebenfalls was.
    LG, Regina
  • Günter Pilger 4. Februar 2011, 11:33

    Da hast du dir einen schönen Baum ausgesucht. Fein wie er im Reif aussieht!
    Gruß Günter
  • Elke B.aus E. 4. Februar 2011, 10:51

    Von jeder Seite schön......
    LG Elke
  • Reinhardt II 4. Februar 2011, 9:36

    Deine Aufnahme strahlt Ruhe aus *****
    LG Reinhardt
  • Eva Winter 4. Februar 2011, 9:09

    Wunderschön die Aufnahme von deinem Baum - besonders wo er so dick mit Reif bedeckt ist.
    LG Eva
  • Frank Sorgatz 4. Februar 2011, 8:12

    Hallo Elke, auch mir gefällt das erste Bild besser. Da konzentrierte sich alles auf den Baum. Hier wird der Baum durch die Hecke in den Hintergrund gedrängt. Aber gut, dass du es zeigst, so kann man die Wirkung von unterschiedlichen Standorten überprüfen.
    LG Frank

Informationen

Sektion
Klicks 341
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz