Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Zeddel


Pro Mitglied, Heidelberg

Und noch ein Wächter!

Aber dies ist der letzte, vesprochen. Sieht so aus, als wollte er einem den Zugang versperren. Aber dies war nicht so, sondern er ließ sich ohne Entgelt fotografieren und führte uns dann durch den dunklen Gang in verschwiegene Ecken des Tempels der kuhohrigen Himmelsgöttin Hathor, der Göttin der Freude, desTanzes und der Liebe, der sich in Dendera in Oberägypten befindet.
Kamera Canon EOS 400 D mit Tamron 28 - 300 mm, XR Di

Kommentare 40

  • Tobias Städtler 5. Februar 2009, 22:37

    Irgendiwe sieht man ihm an, dass er im Tempel der Göttin der Freude arbeitet ;-) Ein gelungenes Portrait dieses offensichtlich humorvollen Mannes. Schön ist auch die Kulisse mit den Zeichnungen auf den Wänden.
    LG Tobias
  • Klaus Zeddel 4. Februar 2009, 16:17

    @Alle,
    freut mich, daß die Aufnahme gefallen hat. Danke für die zahlreichen Kommentare.
    LG Klaus
  • Hans- Rainer Kästner 3. Februar 2009, 18:56

    Menschenfotografie aus anderen Ländern sieht man hier im Forum sehr selten. Schön finde ich, dass Du bei Deinen Reisen uns immer wieder mit solchen Bildern erfreust. Auch die Qualität ist Dir gut gelungen.
    LG Hans- Rainer
  • Der Westzipfler 3. Februar 2009, 16:28

    Schaut aus, als wenn er jeden Moment zwischen den Wänden zerdrückt würde. Die alten Pharaonen haben ja bisweilen die perfidesten Techniken in ihre Pyramiden und Tempel einbauen lassen. ,.-)))
    Wie aus einer anderen Zeit, Deine Aufnahme! Man glaubt fast, in Ägypten hätte sich die letzten dreieinhalb tausend Jahre nichts verändert . . .

    LG aus Aachen und Dir noch einen angenehmen Tag, Markus
  • Baxfoto 25. Januar 2009, 18:40

    Für geblitzt eine tolle Aufnahme.
  • C.-M. Anselmann 24. Januar 2009, 18:50

    Klasse! Die Dunkelheit hinter ihm macht´s spannend.
    vG Carola
  • Edeltraud Vinckx 24. Januar 2009, 13:11

    da kommt Freude auf bei solche super Aufnahme...der Wächter muss ja sein....Da denke ich auch noch gerne zurück an meinen Besuch...
    lg edeltraud
  • Ralf P.H. Schmidt 23. Januar 2009, 20:36

    ein tolles Portrait, aber mal ehrlich was hast Du ihm daführ bezahlt, dass es so locker vor der Kamera stand ? ;-))))
    Ciao Ralf
  • Ludwig F. Ellner 22. Januar 2009, 19:03


    er war wenigstens wach ;-)

    lg ludwig
  • Jochen Schmidt-Oehm 22. Januar 2009, 15:51

    Er freut sich offensichtlich richtig, daß Du ihn
    verewigst.
    Sympathische Szene
    lg schmoehm
  • Klaus Markhoff 22. Januar 2009, 14:06

    Den hast du bestens aufgenommen.
    Gruß Klaus
  • Christian Knospe 22. Januar 2009, 14:01

    welch ein freundliches gesicht !

    lg chris
  • Jens Leonhardt 21. Januar 2009, 21:19

    das Lächeln steckt an
    Leo
  • RoBo 21. Januar 2009, 20:18

    Tolle Aufnahme, die Lebensfreude kommt richtig gut rüber. Was eine Kamera nicht alles bewirkt.
    VG Roland
  • Dietmar Stegmann 21. Januar 2009, 19:14

    Solche fröhliche, freundliche Wächter haben wir vor ein paar Jahren in Jordanien auch getroffen. Du hast dieses Lebensgefühl schön eingefangen.
    VG Dietmar