Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ed. S.


Free Mitglied

Und noch ein Schienenglanz

Fuji FinePix 4900

Kommentare 7

  • zett42 27. April 2001, 12:26

    echt geniale perspektive! wie kriegst du diese enorme tiefenschärfe hin?
  • nickelartist 23. April 2001, 23:32

    Echt IRRE! Da bekommt man sofort Lust drauf, das auch mal zu probieren! Bin beeindruckt!!!
    @Hans: Stimmt, wenn man oben den Rand bis knapp über der schiene kappt, wirkt´s absolut gewaltig!
    SUPER-GUT, Edmund!
    Gruß, Sandra
  • Andreas Hurni 23. April 2001, 15:25

    Starke Perspektive - dieses Bild Gefällt mir sehr gut.
  • Ed. S. 22. April 2001, 1:51

    Danke.Hab nichts polieren müssen.:-)
    Hi bruder Ralf,selbstverstendlich kannst du die perspektive abgucken, und ich hofe das du auch einen besseren hitergrund/ungebung findest als ich.
    Übrigens bruder, ich hätte für dich und alle andere eine idee, die mit meine kamera nur sehr schwehr hinzukriegen ist.Guckt doch mal einfach das bild "Der Zug" an.
  • Hans Nater 21. April 2001, 16:55

    Schliesse mich Dieter an. Ich hab mal oben den Rand bis knapp über die Schienen gekappt, wirkt gewaltig.
  • Dieter (Frog) Henkel 20. April 2001, 23:46

    Wenn ich das Foto sehe, traue ich mich gar nicht mehr meines hochzuladen. Sehr gut gewählte Perspektive, auch die Schärfe ist top.
  • Thomas Heppel 20. April 2001, 23:10

    Ein Foto, wie ich es liebe... Die unendliche Weite einer Schiene - und diesmal glänzt sie wirklich ;-) Hast Du da vorher poliert?
    PS: Wie gut, dass der Zug Verspätung hatte ;-)