Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Monty Erselius


Pro Mitglied, dem Bauch meiner Mutti

Und noch ein...

von mir gern gesehener Frühlingsbote.

Das Gelbe Windröschen(Anemone ranunculoides) ist allgemein etwas seltener anzutreffen als das Buschwindröschen und ist eine Pflanzenart aus der Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae).

Es gilt als ökologisch anspruchsvoller hinsichtlich der Standortgegebenheiten als das Buschwindröschen, mit dem es gemeinsam vorkommen kann.
Durch das Angebot von Lock- und Futterstoffen in einem nährstoffreichen Anhängsel der Früchte, dem Elaiosom, werden Ameisen angelockt, die die Samen verschleppen und dadurch verbreiten.

Die Art ist durch Teilung leicht zu vermehren und wird wegen ihrer Pflegeleichtigkeit auch in Gärten in der Nähe von Büschen oder Bäumen gepflanzt. Das Gelbe Windröschen ist giftig.

Sehr oft findet man es auch in Gesellschaft mit dem Wald-Gelbstern

Kommentare 14

  • De Kludi 24. April 2010, 23:44

    Habe es gestern das erste mal überhaupt gesehen ,
    kannte es nicht in gelb,
    wunderschön hast du sie alle in Szene gesetzt
    das Voting hab ich leider verpennt............
  • Werner Bartsch 16. April 2010, 23:30

    ebenso eine gelungene vorstellung dieses frühlings-geophyten !
    lg .werner
  • Kaith Kakavouli 16. April 2010, 20:57

    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  • Ilka-Helene 16. April 2010, 19:28

    Bei uns blühen sie leider noch nicht - ich war heut schon mal schauen!
    Schön hast Du´s erwischt - es wirkt so leicht und weich!
    Schönes WE und lieben Gruß Ilka
  • Monty Erselius 16. April 2010, 14:22

    @Hendrik,
    nö Sigma 150mm 2,8
    freihand und so dicht wie's geht...
    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende
    v.g.
    monty
  • Hendrik Scheibel 16. April 2010, 14:15

    krasser Schärfeverlauf. f1.4? 85mm?
    :-)
  • Gila W. 16. April 2010, 13:59

    Herrlich dieses Leuchten!
    Da wird einem gleich wärmer ;-).
    LG gila
  • Wolfgang Hock 16. April 2010, 13:44

    Wunderschön in diesem Licht und den tollen Farben.
    Viele Grüße
    Wolfgang
  • Maurice Mercier 16. April 2010, 11:08

    Sehr fein !
    Gratulation.
    TOP***
    Liebe Grüße von Maurice
  • Frank ZimmermannBB 16. April 2010, 10:10

    Ganz toll dein Gelbes Windröschen!
    beste Grüße
    Frank
  • monika hagenah 16. April 2010, 9:58

    Ein schönes Makro mit einem tollen Schärfeverlaug.
    Tolle Farben ;)
    LG Monika
  • Charly 16. April 2010, 9:22

    So zart und fein! Ich denke, diese Farbe habe ich
    bisher noch nicht gesehen.
    LG charly
  • nyhr 16. April 2010, 9:19

    Fantastischer Schärfeverlauf. Himmlische Farben.
    Lieber Gruß, karin
  • Chrissi A 16. April 2010, 8:52

    Wunderschöner Schärfeverlauf und die Farben sind auch klasse.
    LG Chrissi