Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
. . "und möchte man". .

. . "und möchte man". .

506 10

Helmut Johann Paseka


World Mitglied, Spillern

. . "und möchte man". .

. . wie eben hier zu sehen . . ein Kind zur Firmung in den Wiener Wurstelprater führen . . wird es gut sein . . sich einen "betuchten Firmgöd" (Firmpaten) zu wählen, . . dem das Sponsoring nicht ins Schwitzen (Transpirieren) bringt . . zugegeben, bei dieser Gruppe waren "Firmling" und "Firmgöd" stolz auf sich . . ;-))

LG Helmut

PS.: . . erinnert Ihr Euch . . an Eure Firmung ? . . alleine mein Anzug war eine Sensation . . und erst die erste Taschenuhr . . naja, . .man schrieb das Jahr 1949 !!! . .

Kommentare 10

  • Jo Kurz 21. Juni 2008, 17:43

    danke ino, auf meine nichtrauchertum bin ich ja auch mächtig stolz *g*
    aber die rechenkünstlerin sind des lorbeers zu viel. das erledigt ein kleines programm auf dem pc, das sich jeder runterladen kann. und zu sehen, wie das guthaben für irgendeine 'spielerei' (kamera etc. *g*) wächst, war zu beginn unerhört motivierend für's durchhalten *gg*
    aber lass auch du dir gratulieren, denn es ist eindeutig vernünftiger, mit dem qualmen erst gar nicht anzufangen...
    gruss jo
  • Gabi Eigner 21. Juni 2008, 1:12

    Meine Firmung war nicht sonderlich aufregend. Ist auch schon lange her.
    Aber die Personen hier wirken auch nicht gerade so glücklich. Das Ganze wirkt irgendwie fein, aber "kühl".
    lg Gabi
  • Zwecke 19. Juni 2008, 23:26

    und ich dachte im vorschaubild an hochzeit und eine kleine braut :-)
    lg horst
  • Claudia Bonner 19. Juni 2008, 20:07

    das war auch genau unser Programm, der Prater nach der Firmung... grins. was fuer Bräuche wir auch haben... happy sehen die allerdings alle nicht aus... lg claudia
  • Antonio Spiller 19. Juni 2008, 18:21

    Sieht alles so ernst aus, sie sehr schön die erwachsene eher besorgt. Schön gesehen, fein kommentiert von allen.
    VG Antonio
  • Jo Kurz 19. Juni 2008, 17:00

    ach ja, firmung... ist bei mir auch schon ein weilchen her. aber ich erinnere mich daran, denn damals war ja nicht einmal für eine wienerin der besuch im stefansdom eine alltäglichkeit. der dann folgende praterbesuch hingegen war nichts aussergewöhnliches *g*
    gruss jo

    ps: willst den link zum rauchfrei-rechner-download...? ;-))
  • J. Und J. Mehwald 19. Juni 2008, 14:21

    Feine Impression und gute Gedanken.
    Einer erinnert sich bei uns daran, eine an die Konfirmation!
  • Marlis E. 19. Juni 2008, 13:54

    Deine Aufnahme sieht schon festlich aus...der Text von Jo dazu gefällt mir...sehen wir doch jeden Tag im Krankenhaus die Ergebnisse von Lungen, die nicht mehr können, vom Rest mal ganz zu schweigen.
    LG Marlis
  • Sylvia Schulz 19. Juni 2008, 9:21

    letztens habe ich auch eine Firmun mit erlebt in Birnau, war sehr schön, Deine Aufnahme ist es auch,
    lg Sylvia
  • Helmut Johann Paseka 19. Juni 2008, 9:19

    @Ino Koy,
    . . das wird es sein . . das Sparen und sich so als Therapie zugleich das Rauchen abzugewöhnen . . da hat vor kurzem Jo Kurz geschrieben: . .

    Jo Kurz, 14.06.2008 um 7:43 Uhr
    dein bild brachte mich auf die idee, wieder einmal meine rauchfrei-statistk zu bemühen:

    JO hat am 9. August 2001 um 18:00 Uhr aufgehört zu rauchen,
    ist damit schon 2.500 Tage 13 Stunden 38 Minuten 3 Sekunden rauchfrei,
    hat in dieser Zeit 100.022 Zigaretten nicht geraucht, 17.503,85 Euro gespart
    60 Gramm Nikotin und 700 Gramm Teer den Lungen erspart und insgesamt
    486 Tage 5 Stunden 14 Minuten RauchFrei-Zeit gewonnen.

    das kann sich sehen lassen - und ein paar objektive sind auch fällig *g*
    gruss jo

    ps: rauchen mit anderen lastern gleichzusetzen ist unangebracht, denn ein säufer neben mir schädigt nicht meine leber!
    damals als (starke) raucherin habe ich übrigens immer respektiert, wenn jemand nicht von meinem qualm belästigt werden wollte...

    . . denke das ist es wert . . nochmals "aufzulegen" . .

    LG Helmut