Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Martin Rodan


World Mitglied, Neustadt am Rübenberge

>>> Und jetzt nur noch ein - zwei Schritte zurück

(M)Ein Beitrag zum 88. Digiart-Challenge "Der Vordergrund"
Mehr zum und über den Challenge findest Du im EBV-Forum:
http://www.fotocommunity.de/forum/bildbearbeitung-digiart-druck-software/88-digiart-challenge-der-vordergrund

Das verwendete Bildmaterial entstammt:

Der Vordergrund
Der Vordergrund
Martina Kieselbach

und
http://mjranum-stock.deviantart.com/

THX - Danke dafür :-)

***************************************************************************************

Ich weiß, es ist kein herausragendes Ergebnis geworden,
doch als ich den vorliegenden groben "Entwurf" überarbeiten und ausfeilen wollte,
musste ich feststellen, dass mir durch eine falsche Eingabe,
sämtliche Ebenen abhanden gekommen waren :-(

Irgendwann ist halt immer das erste mal :-/

Kommentare 10

  • Peter J. Winter 31. Juli 2014, 11:02

    Gefällt mir sehr gut!
    lg
    Peter
  • Martina Kieselbach 26. Juli 2014, 17:42

    Hallo liebe Bastelfreunde.
    Danke für die Teilnahme an dieser 88. Digiart Challenge, die sich nun dem Ende nähert.
    Da ich heute Abend Gäste habe, hier schon einmal der Link zum Voting.
    Bitte denkt aber daran, gevotet werden darf erst

    ab heute 22.00 Uhr !!

    Das Voting endet bereits am Mittwoch um 0.00 Uhr !!

    Bitte gebt eure Stimmen in diesem Zeitraum ab, denn nur dann sind die Stimmen gültig.
    Bleibt fair und wählt die Beiträge, die Eurer Meinung nach den Sieg verdient haben.

    Folgender Beitrag ist disqualifiziert. Trotz mehrmaliger, höflicher Aufforderung hat der User seinen, zwar süßen pinken Hund, nicht aus der Sektion genommen. Also bitte nicht wählen:


    So, nun hier der Link zum Voting:

    http://www.fotocommunity.de/forum/bildbearbeitung-digiart-druck-software/88-digiart-challenge-voting
  • Martin Rodan 14. Juli 2014, 21:03

    Danke :-)

    @virra

    Fuß und Bein sind Seitengleich,
    sie überkreuzt die Beine bei ihrem Tanz :-)

    Mit dem Lichtrichtungen ist das immer so eine Sache,
    besonders wenn die Bauteile darin nicht konform gehen.
    In dem Ausgangsbild kommt das Licht senkrecht von Oben,
    die Tänzerin im Original wird von Rechts beschienen und "musste" gespiegelt werden, weil ich das Himmelslicht Standartmäßig von Links kommend eingesetzt habe.
    Und den Fotografen konnte ich nicht spiegeln, weil es vielleicht seltsam gewirkt hätte, wenn der Auslöser links sitzt :-(
  • virra 7. Juli 2014, 18:21

    Super Idee. Eigentlich gut umgesetzt, besonders der Schärfeverlauf. Aber was mich stört, ist das gegenläufige Licht: Vorne auf dem Bröckel kommt es steil von oben, auf dem Modell kommt es von unterhalb der Kante (dann dürfte Madame eigentlich keinen Schatten auf dem Boden werfen). Auch hätte ich die Körnung weggelassen, weil ich finde, dass sie dem Ganzen Tiefe raubt. Ach, und wo ich so schön am meckern bin: Ist das da ein linker Fuß an einem rechten Bein? ;-)
  • Schoenwolf 7. Juli 2014, 16:34

    .. und da stehe ich dann und fange die "Kleine" auf!
    Wäre doch wirklich schade, wenn aufgrund der Challenge hier so ein nettes Model sich verletzen würde, hi, hi ...!

    Ein starker Beitrag wiedermal .. echt M. R. !

    VG - Wolfgang
  • Reimund List 6. Juli 2014, 17:37

    Handwerklich eben trotz Missgeschick gut.
    vg R.
  • Coffy 5. Juli 2014, 16:13

    Mir gefällt es auch gut. Die Tänzerin passt gut ins Bild, einzig den Fotografen hätte ich weg gelassen und noch eine schöne Vignette aufs Bild gelegt.


    LG Mali
  • Martina Kieselbach 5. Juli 2014, 15:27

    Ich weiß gar nicht was du hast. Ist gut so wie es ist. Den Schärfeverlauf hast du im Griff.
    LG, Tina
  • Esther Margraff 5. Juli 2014, 10:38

    ach, lieber Martin, das ist mir nicht nur einmal passiert...
    Trotzdem: deinen schrägen Humor hast du nicht verloren und die vorhandene Unschärfe geschickt genutzt!
    Gruß
    esther
  • Inge Striedinger 4. Juli 2014, 22:44

    Krass aber guuuuuuut ..... das sollte ich mal in umgekehrter Anordnung versuchen ;-)
    LG Inge