Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Und hoch das Bein....

Und hoch das Bein....

623 30

Olaf Ziehe


Pro Mitglied, Sandviken

Und hoch das Bein....

Die Hummel ging wegen dieses unheimlichen, grossen, schwarzen Ungetüms in Abwehrhaltung.
Canon EOS 20 D, 1/80 s, f 4, ISO 800, freihand

Kommentare 30

  • Karlheinz Walter Müller 25. September 2005, 20:39

    Ein köstliches Bild.
    Gruß Walter
  • Olaf Ziehe 25. September 2005, 1:12

    Danke, Stefan und Pleff :-)
    Nati: Sensationell, mein erster Gedanke war, als ich das schwarze Lederoutfit betrachtete: klarer Fall, ein Harley-Typ...aber auch eine Domina wäre infrage gekommen....aber dann....der merkwürdige Augenaufschlag und das niedliche rosa Spitzenröckchen, dass ich vor der Aufnahme vorsichtig mit einer Pinzette entfernt habe...ich hätte es wissen müssen...Das wirft mich natürlich zurück. Darf es so etwas bei Königinnen/Königen geben? Mir ist kein Fall bekannt. Bei Politikern schon. Aber Guido würde ich auch nicht gerne fotografieren. Muss ich das Bild jetzt löschen...? :-)
    lg olaf
  • Pleff Albrink 25. September 2005, 0:43

    Der Schärfeverlauf kommt super und die "Pose" ist ja wohl nur stark !!!! :-)))

    Gruß Pleff
  • Hotpixel 23. September 2005, 22:56

    klasse die Schärfe auf den Kopf gebracht - starke Aufnahme!!!

    Gruß Stefan
  • Atem Pause 23. September 2005, 20:51

    ...wie jetzt? Antwortet mir hier keiner?!???

    ...uuups, wieder eine Anmerkung mehr... *grins*
  • Atem Pause 23. September 2005, 17:46

    Cool Olaf, Du hast ihre wahre Herkunft erkannt... nur leider leider... ich weiß gar nicht wie ich es Dir sagen soll.... hmmm..... *grübel* Ich weiß, lieber Olaf, Du bist von zartem Gemüt, deshalb fällt es mir jetzt besonders schwer Dir das mitzuteilen... aber.... DAS BIENCHEN ist ein TRAVESTIE-BIENCHEN!! *wichtig guck*

    Jaaaa undzwar ganz deutlich daran zu erkennen, daß es sich laut Krönchen zwar um eine Königin handelt, aber er leider einen Schnurrbart hat.... ich weiß das ist jetzt hart für Dich Olaf.... aber... schau, er/sie kann doch mal auftreten. Travestieshows sind grandios!! Und vielleicht gibt sie/er Dir ja auch einen Rabatt so nach dem Motto: Gehe fünfmal in die Show und bezahle die sechste Vorstellung nur zur Hälfte!! ;-)))

    ...Du siehst, es tuen sich immer wieder Vorteile auf! ;-)
  • Olaf Ziehe 23. September 2005, 8:55

    Nati, du hast ihre königliche Herkunft erkannt...das ist nämlich nicht so einfach, bei dieser Hummelart. Wenn man genau hinsieht, erkennt man die kleinen Noppen an der Kopfoberfläche....da wird das winzige Krönchen fixiert.....aber nur zu ganz besonderen Anlässen.
    LG Olaf, der schon so viel Kaffee in sich geschüttet hat, dass es ihm zu den Ohren rauskommt...
  • Atem Pause 23. September 2005, 8:41

    Hmmm... hier muß sich definitiv noch was tun... also. Was mir persönlich hier nämlich auch noch sehr gut gefällt, ist die Tatsache, daß das blaublütige Bienchen mit dem HG zu verschwimmen scheint... das unterstreicht natürlich ihre königliche Wirkung nochmal um ein ganzes!! :-))

    LG.Nati, die jetzt schauen geht wo sie einen Kaffee her bekommt....
  • Lisa W. 22. September 2005, 23:24

    eine herrliche aufnahme,gekonnt wie immer.
    lg lisa
  • Nicole Zuber 22. September 2005, 21:11

    Nicht nur Fotografen treiben Sport, wie ich hier so toll festellen kann! Super Makro... wie immer, wenn ich es so sagen darf ;-))

    GLG - Nicole
  • Edeltraud Vinckx 22. September 2005, 20:52

    das ist die tüpische Abwehrbewegung...einfach klasse und dann noch die Nähe...
    lg edeltraud
  • Mareike Heuser 22. September 2005, 20:07

    bleib mir bloß weg vom leib...
    scheint sie dir zu sagen
    und du konntest es trotzdem nicht sein lassen :-)
    pelziges foto
    gruß mareike
  • Olaf Ziehe 22. September 2005, 14:44

    Danke Hilke, die Idee mit dem tanzbienchen finde ich grandios:-)
    Nati, dass du etwas kompliziert beschreiben kannst glaube ich dir gerne. Aber das würde uns der Zielvorgabe deutlich näher bringen.
  • Hilke von Kienle 22. September 2005, 14:12

    Ja, ist denn schon wieder Fasching, und dies das Tanzebienchen?...
    Klasse Aufnahme, Olaf.
    LG Hilke
  • Atem Pause 22. September 2005, 13:54

    Hast recht... ABER: Ich müßte Dir dann auf ziemlich umständliche Weise den genauen Fallort des Splitters explizit und bis ins kleinste Detail erklären, damit Du mir ungesehen helfen kannst wo er hingefallen sein könnte... das wären dann minimum 20 Anmerkungen schon alleine von mir! :-)))