Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hans Bergm.


Free Mitglied, Osttirol

Und hier die Ostseite des Dreischuster!

Er sieht wahrlich von allen Seiten "Markant und Erhaben" aus!
Respektvoll die Gipfeltürme als sogenannte "Krönung"!
Ich schau mir diesen Gipfel lieber von unten an, denn die Erinnerung an meinen Nachbar, der 1975 dort oben sein Leben ließ, ist immer noch wach.
Die Sextner Dolomiten sind ein faszinierendes Wander und Kletterparadies.
Nicht umsonst sind die bekanntesten drei Türme: die "Drei Zinnen" zum Weltkulturerbe ernannt worden!
Die Zahl der Wanderer und Bergsteiger im Naturpark: Sextner Dolomiten nimmt von Jahr zu Jahr zu. Im Monat August sollte man diese Gegend eher meiden, denn "Ferra Gosta" lässt dieses Paradies nur mehr "Italienisch" sprechen!

Kommentare 17

  • roland mair 29. September 2013, 7:31

    tolles Foto meines ,,Lieblings Berg,, ist ein gefährlicher brüchiger Berg da rauf ist auch nichts für mich toll
    LG roland
  • Ursula Zürcher 22. September 2013, 17:23

    Überaus imposant und beeindruckend zeigst du diese Wand!
    Liebe Grüsse, Ursi
  • by FREUDE 19. September 2013, 18:58

    Immer wieder zauberhaft anzusehen...

    Gruß Frank
  • rudi roozen 15. September 2013, 22:08

    wunderbare Gegend!
    Erinnerungen die prägend sind hängen oft nach!
    Es ist nicht gut sie zu verdrängen - ich versteh das!!!
    Der Anblick dieses gewaltigen Gipfels ist sehr schön!
    lg Rudi
  • Peter Führer 14. September 2013, 20:03

    Eindrucksvolle Zacken, unverkennbar die Dolomiten,
    LG Peter
  • Rosenzweig Toni 14. September 2013, 10:50

    In dieser Perspektive habe ich Sie noch nicht gesehen.
    Gefällt mir gut,auch wenn die Felsen etwas stärkeren Kontrast haben könnten.
    Liebe Grüße aus Garmisch Partenkirchen
    Toni
  • Richard Wolfsgruber 11. September 2013, 20:46

    Hallo Hans,sehr markant und schön wie Du
    die Dreischusterspitze zeigst. Mit dem Schnee
    der erst gestern wieder gefallen ist, spührt man
    das sich der knorige Gast wieder langsam
    zurückmeldet. Tolle Aufnahme.
    Gruß Richard
  • WM-Photo 10. September 2013, 21:23

    Da rauf wäre mir doch etwas zu kühn. Für´s Auge ist sicherlich auch diese Ansicht viel wohltuender.

    Gruß Walter
  • Eberhard Kuch 10. September 2013, 21:12

    Hallo Hans,
    Ganz schön zerklüftet ist die Gratlinie der Dreischusterspitze, nur was für gute Kletterer.
    Gruß Eberhard
  • tolbiacum 10. September 2013, 11:57

    sehr beeindruckende aufnahme - das mit den wanderern habe ich auch schon festgestellt
    lg elmar
  • L.K-Photo 10. September 2013, 11:09

    Ich muss das auch irgendwann mal alles erleben und sehen ,,, klasse ... VG Lars
  • Beim Lùkes 9. September 2013, 22:18

    majestätisch, die krone ist schon drauf,
    gruß peter
  • Eva Winter 9. September 2013, 22:13

    Absolut majestätisch präsentierst du uns diese Berggipfel - da wird man ganz klein.
    LG Eva
  • Schuhmann Ralph 9. September 2013, 21:53

    sehr schön präsentiert !!! nichts für schwache Nerven !!!
  • BeSd 9. September 2013, 21:50

    Berg und Bild sind beeindruckend !
    LG Bernd
  • 19king40 9. September 2013, 21:37

    Das sieht gut aus.
    LG Manni
  • enner aus de palz 9. September 2013, 21:36

    Deshalb komme ich erst ende September, da kann man es dort oben gut aushalten, sind schon beeindruckend die Sextener Dolomiten, klasse dein Foto.
    VG Rainer

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 335
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D300
Objektiv ---
Blende 11
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 95.0 mm
ISO 200