Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
... und der Himmel brannte

... und der Himmel brannte

921 5

Der Mammi


Free Mitglied, gebrannt

... und der Himmel brannte

Morgens über Stuttgarts Talkessel

leider wurden die Farben nach der Entwicklung im Großlabor
nicht so wiedergegeben, wie an jenem Morgen erlebt.
Also musste ich mittels EBV etwas nachhelfen.

Kommentare 5

  • Marlen M. 13. April 2003, 14:38

    Wunderschön! Man muß es nur genießen können :)
  • Der Mammi 12. April 2003, 20:33

    Danke für Eure Anmerkungen. Besonders den Vergleich mit dem Lavastrom finde ich gut, denn so ging es mir beim Anblick auch.

    Das Bild entstand frühmorgens unmittelbar nach dem Aufstehen und es musste schnell gehen. Die Wolkenstruktur habe ich nur in einem bestimmten Blickwinkel und mit Tele einfangen können. Damals noch ohne Weitwinkel habe ich den Horizont einfach nicht drauf bekommen. Wenige Minuten später sah das ganze dann schon so aus:
    Der Himmel hatte sich ziemlich schnell völlig zugezogen :-(

    Mammi
  • Frank Eberius 12. April 2003, 20:07

    Sah bestimmt über dem Horizont noch beeindruckender aus? So alleine für sich braucht es eine Erklärung, um nicht mit Lava oder so verwechselt zu werden. Also zeig doch mal den Himmel nochmal mit Horizont!
    Gruß Frank

  • Schimaere Zyklothyme 12. April 2003, 19:20

    klasse sache das...

    hab da auch eins, welches zwar s/w photographiert wurde, aber mittels furchtbarer scan-software zu nem anschaulichen ergebnis wurde ;)



    gruSZ
  • Sabine Hagedorn 12. April 2003, 18:54

    hui, ich seh rot :-)

    Ruft 112


    LG
    Biene