Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
unbeschrankter bahnübergang

unbeschrankter bahnübergang

419 29

Günter K.


Pro Mitglied

Kommentare 29

  • Jänkyboy 1. Juli 2011, 22:09

    gleich blättert es den Katalog mit all den vielen Schildern durch und fragt sich die ganze Zeit, was dieses Kreuz zu bedeuten hat, schließlich ist die Fahrschule schon wieder ein paar Tage her ...
    Schönes Wochenende, Mathias
  • Marianne Th 29. Juni 2011, 13:03

    Da stockt mir der Atem; wie schnell wäre der unter die Räder bzw. in diesem Falle die Schienen gekommen.
    Ein schöner Schnappschuß ist dir da gelungen.
    LG marianne th
  • Arnica 28. Juni 2011, 19:11

    Ich habe abends schon welche gesehen, die erst nach re und li geschaut haben bevor sie über die Strasse sind.

    Die nächsten Generationen von Rehböcken werden mit Laserpistolen ausgestattet und übermitteln die Raser an ihre grünen Kollegen ;-))

    Hier informieren sie sich schon mal über den öffentlichen Nahverkehr und überprüfen die Pünktlichkeit der Bahn!!

    LG Arnica
  • Albi 09 27. Juni 2011, 16:58

    Die Tiere müssen heute ganz schön anpassungsfähig sein, aber ich bin froh, dass das Reh unbeschadet den Bahnübergang überqueren konnte. :-))
    Liebe Grüße,
    Albi
  • LauraFlorence 26. Juni 2011, 22:38

    Oh.. ich hoffe, es ist an den Zugverkehr gewöhnt und weiß, wann es los kann. Da haste aber Glück gehabt mit der Aufnahme.. da waren sicher andere Geräusche, auf das dieses kleine Böckchen sich konzentriert hat. Ist sowieso erstaunlich, wie sich das Rotwild an die Nähe der Menschen gewöhnt hat.
    LG Laura
  • Marina Luise 26. Juni 2011, 22:28

    Ich hatte auch schon Angst! :(
    Aber da lese ich grade, dass Bambies Mutter heile davonkam! :))
    So zahm habe ich noch nie Rehe gesehen! Irre!
  • Harald Köster 26. Juni 2011, 22:21


    Noch alles dran an Dir, Günter? Ja, wird wohl, sonst sähe das Schnappschuss-Foto nun anders aus....
    Eine gute Nacht wünscht Dir

    der Harald
  • Helga Jobst 26. Juni 2011, 22:06

    Brav steht das Böcklein und wartet bis es die Gleise überqueren kann.
    Toller Schnappschuss.
    L.G. Helga
  • Dirk Steinis 26. Juni 2011, 22:00

    alle sorgen sich hier um das Reh. das aber den Vorteil hat, vorbeifahrenden Zügen zublinzeln und dann wegspringen zu können. der Fotograf allerdings scheint mir hier in ungleich gefährlicherer Position zu sein.... oder ist es mit Fernauslöser und du hast die Kamera zwischenzeitlich wieder abgeholt...?
    lG
    Dirk
  • DoroS 26. Juni 2011, 21:20

    Hoffentlich hast Du das Reh gewarnt und
    nicht nur fotografiert,-) Super Schnappschuss.
    LG Doro
  • monro Monika Rohlmann 26. Juni 2011, 20:41

    Gefährlich - fast wie ein Fotokrimi...
    Ich hoffe, es hat seinen Weg in "andere Bahnen" gelenkt.
    LG Moni
  • Redpicture 26. Juni 2011, 18:52

    eine bahnkreuzung.

    da heißt es vorsichtig sein.
  • Margareta St. 26. Juni 2011, 16:43

    Ich möchte sie nicht zählen, die
    da unter die Räder geraten.
    Ob auf Schiene oder Straße,
    mir tut jedes Tier Leid, wenn es
    zermalmt wird. Doch was tun?
    LG Margarete
  • Suze 26. Juni 2011, 16:37

    oh...das Reh hat sich ja erstaunlich dicht herangewagt...dieses Foto hat bestimmt Seltenheitswert ! Petras Anmerkung ist zum Schmunzeln schön :-) viele Grüße Suze
  • uferlos 26. Juni 2011, 15:27

    Na hoffentlich geht das gut °!° Mir ist mal bei 190 eins aus der Mittelleitplanke vor´s Auto gesprungen!
    Wo sollen sie denn auch hin, die armen Viehcher!
    Lg Ina

Informationen

Sektion
Klicks 419
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz