Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Georg Reyher


World Mitglied, Waiblingen

unbekanntes Wesen?

Nach wikipedia handelt es sich hierbei um ein sehr seltenes Exemplar des langbeinigen Zwergbetonkrabblers, der sich durch die zunehmenden Betonbauwerke, wie Brücken usw. immer mehr bei uns ausbreitet. Eine genaue Zuordnung innerhalb der Tierfamlien ist noch nicht gelungen.
Bei Grzimek- besser bei Loriot- damals galt er als Verwandter der berühmten "Steinlaus".
Ich hatte das Glück, eines dieser normalereweise nachtaktiven Tierchen bei Tageslicht anzutreffen und dabei auch noch das Makro-Objektiv auf der immer bereiten Kamera zu haben.
Da sie sehr scheu sind und bereits bei kleinsten Störungen wieder in ihre dunklen Verstecke eilen, mußte ich sehr schnell sein mit dem Foto, so dass leider keine ganz scharfe Aufnahme gelang. Ich wollte Euch trotzdem dieses trotz aller Mängel sehr reizvolle Foto hier unbedingt zeigen, als Anreiz , auch auf die Fotopirsch zugehen nach all den ungewöhnlichen und seltsamen Wesen, die überall um uns herum darauf warten, entdeckt zu werden. Wunderwelt der Natur.

Kommentare 7

  • Spinnenknipser 17. Mai 2008, 21:28

    So ein schmarrn wo bekommt ihr denn die Info her das hier ist zu 100%iger sicherheit der Steinbohrer Hochbaumuskanaktus Zirkular oder kennt ihr den etwa nicht.

    VG Günter
  • Wurzelmann 15. April 2008, 21:24

    Schöne Aufnahme und noch interessantere Erläuterung dazu ...
    LG, Thomas
  • MattSee 15. April 2008, 18:13

    Da schlagen sich andere ganze Nächte um die Ohren und Du erwischt den bei Tage (ist der dressiert?).
    Sehr schöner Schärfeverlauf.
    LG Matthias
  • Bianca H 15. April 2008, 18:02

    Sowas ersteinmal zu sehen und dann noch schnell genug sein, Hut ab.
    Eine gelungene Aufnahme.
    LG Bianca
  • F R A N K 15. April 2008, 14:23

    ;-))))
  • Christine Ge. 15. April 2008, 14:19

    Ha, ha! Endlich habe ich mal ein Foto von diesen geheimnisvollen Tieren gesehen; das war schon immer mein Traum :-)
    Davon abgesehen ist das Bild klasse, sehr originell und künstlerisch. Auch wenn ich mit meinem einfachen Gemüt es fast für ein abgestorbenes Rankenstück gehalten hätte. Na egal.
    Gruß Christine
  • Ushie Farkas 15. April 2008, 13:47

    Schöne Erklärung zu einem schönen Bild!!!!LG Ushie