Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andrea Potratz


Complete Mitglied, aus dem Norden

unbekannte Ami-Larve

krabbelte da so im Zion-Nationalpark durch die Gegend.
Leider hat sie ihren Namen vergessen.
Sie war aber sehr kooperativ und legte sich auf die Seite, damit man sie auch von unten besser sehen kann.
Für sachdienliche Hinweise bin ich sehr dankbar.

Unbekannte Ami-Larve
Unbekannte Ami-Larve
Andrea Potratz

Zion Canyon II
Zion Canyon II
Andrea Potratz

Kommentare 11

  • Horst Setzer 19. Oktober 2013, 14:33

    Viecher gibt's. Gelungene Aufnahme, Gruß
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 18. Oktober 2013, 22:43

    Die sieht ja interessant aus. Ich würde auf irgendeine Käferlarve tippen. Aber genau weiß ich es leider nicht. Deine Aufnahme ist dir prima gelungen.
    LG Heike
  • Lautrec 18. Oktober 2013, 21:28

    ...klasse Macro von dieser fotogenen Larve auf herbstlichfarbenen Untergrund,von der auch ich nicht weiß,wo sie hingehört...witzig-passend auch der Titel :-))))

    Lg Uli
  • canonier69 18. Oktober 2013, 18:26

    Könnte die Larve von Oryctes nasicornis....dem Nashornkäfer sein.War sie bis 12 Zentimeter lang?....dann könnte das hinhauen.
    Kuckst du hier:

    http://www.arbofux.de/nashornkaefer.html

    Wie dem auch sei,jedenfalls hatt sie sich putzig zur Seite gelegt,um sich von dir den Bauch kraulen zu lassen.
    Scheint mir ein fetter Brocken zu sein,eine wahre Proteinbombe,aber vor dem Kauen bitte zuerst den Kopf abbeissen....;-)))
    Lg c69
  • F. Marquard 18. Oktober 2013, 14:21

    Gelungene Aufnahme! Engerling auf jeden Fall, wobei es für mich nach einer Riesenkäfer-Larve (Dynastidae) aussieht, vergleichbar mit den Larven unseres heimischen Nashornkäfers.
    Habe aber keine Ahnung, was dort die Auswahl möglicher Kandidaten betrifft.

    VG Frank
  • fixi67 18. Oktober 2013, 10:27

    Was für eine dicke Larve. Sieht irgendwie aus wie unsere Maikäferlarve. Jedenfalls hast Du sie hervorragend präsentiert.
    LG fixi67
  • magic-colors 18. Oktober 2013, 9:19

    Tja, wer kennt sich da schon aus. Aber es ist ein sehr schönes Makro :-) lg aNette
  • Safir 123 18. Oktober 2013, 8:28

    Vielleicht wollte sie gekrault werden als Dank fürs Model stehen bzw. liegen.
    Klasse Aufnahme....ähnliche Tierchen finde ich im Frühjahr immer in der Erde meiner Blumenkübel .
    Klasse Schärfe
    HG Torsten
  • rainer12 18. Oktober 2013, 8:05

    Vielleicht eine McDonald's-Larve...interessanter Einblick...LG rainer
  • Sigrid E 18. Oktober 2013, 7:46

    Eine fotografenfreundliche Larve, deren Namen ich aber leider auch nicht kenne :-)
    LG
    Sigrid
  • JeannyL 18. Oktober 2013, 6:34

    kennen tu ich sie nicht, ein sehr schönes Macro hast du von ihr gemacht.
    LG Jeanny

Informationen

Sektion
Ordner USA Westküste 2013
Klicks 424
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 100.0 mm
ISO 640