Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Leni Papilio


Pro Mitglied, München

unabänderlich...

...auch wenn man es hübsch verpackt...


Der Tod ist die Befreiung und das Ende von allen Übeln, über ihn gehen unsere Leiden nicht hinaus; er versetzt uns in jene Ruhe zurück, in der wir lagen, ehe wir geboren wurden.
(Seneca)


http://www.youtube.com/watch?v=Y5FbIduG5VQ

Kommentare 4

  • Marcel Brandl 12. April 2012, 7:51

    ob das auch wirklich so ist...weiss keiner ders noch nicht erlebt hat...
    und die dies erlebt haben,
    können uns davon nicht mehr berichten...
    so ist der Lauf der Dinge....
  • Sich 11. April 2012, 13:58

    Klasse gesehen und gut abgelichtet. Bildausschnitt gefällt mir, die Tonung nicht ganz. Was den Blick meiner Meinung nach etwas störend auf sich zieht ist die Augenhöhle. Da irritiert der helle Fleck.

    Gruß
    Sich
  • laura fogazza 11. April 2012, 12:12

    +++
    laura
  • canonier69 11. April 2012, 11:35

    Das Leben ist kurz, weniger wegen der kurzen Zeit, die es dauert, sondern weil uns von dieser kurzen Zeit fast keine bleibt, es zu genießen.

    Jean-Jacques Rousseau
    ------------
    Wer sich nicht mehr wundern und sich in Ehrfurcht verlieren kann, ist seelisch bereits tot.

    Albert Einstein
    ------------

    Das schlägt dem Whiskyfass doch den Boden raus.
    Wo hast Du denn das gefunden?..........Bin immer auf der Suche nach ähnlichen Objekten,doch wurde ich selten Fündig.Dein breites fotografisches Spektrum
    begeistert mich.Ehrfuchtsvolle Darstellung des Todes,mit einer tollen BEA.Du entwickelst Dich immer mehr zur fotografischen Allrounderin.
    Mein Kompliment und Hochachtung sei Dir gewiss.

    Liebste Grüsse.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 278
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz