Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
u.n. - F.r.e.i.h.e.i.t.

u.n. - F.r.e.i.h.e.i.t.

643 17

Melanie Brunzel


Pro Mitglied, Schledehausen

u.n. - F.r.e.i.h.e.i.t.

welche Geschichte mag hier dahinter stecken? Mich hat der Hund der durch das Wohnungsfenster schaute jedenfalls zum nachdenken angeregt


Lissabon, Juli 2010

Kommentare 17

  • Berthold Lauber 20. August 2010, 14:40

    Ob es dem wirklich so schlecht geht, wie es auf den ersten Blick aussieht? Kriegen die Hunde nicht auch den Körper durch, wenn der Kopf durch ist? Ist er wirklich festgebunden?
    "Leidend" sieht mein Hund manchmal auch aus, dabei fühlt er sich pudelwohl.
    Jedenfalls ein Foto, bei dem man zweimal hinschaut und nachdenkt......sehr schön!
    Gruß
    Berthold
  • Lichtgestalt by Schreer 9. August 2010, 2:04

    Ich persönlich habe sehr viel respekt vor dieser Rasse, aber hier sieht der Hund sehr traurig aus daß man ihn eher helfen möchte.
    Hast wieder mal einen volltreffer gelandet.
    LG
  • Rolf Brüggemann 6. August 2010, 15:08

    gut das....
  • BeZet - Foto 5. August 2010, 22:34

    Da ist Dir aber ein sehr nachhaltig wirkendes Doku-Foto gelungen. Es fehlt eigentlich nur noch der passende Reportage-Text...
    LG
    BeZet
  • Reinhard Irskens 5. August 2010, 20:36

    Hallo Mel!
    Macht traurig das Foto!
    Manche Menschen sollten keine Tiere halten!

    LG Reinhard
  • Zwei AnSichten 5. August 2010, 15:24

    ich mag die Rasse nicht, aber kein Hund hat das verdient, was Menschen ihm Böses antun ...
    lg Ingrid
  • henry.x 5. August 2010, 13:49

    es gibt keine "kampfhunde" !!!!
    sie werden erst durch menschen zu solchen gemacht !!!

    ich finde, unser kleiner freund hier schaut doch ganz zufrieden aus, auch wenn diese rasse an sich schon etwas merkwürdig rüberkommt ;-)
  • Sigrid nordlicht in der pfalz 5. August 2010, 13:40

    kann in allem dem holger sauer zustimmen!
  • Lichtbilder - Holger Sauer 5. August 2010, 12:35

    Kürzlich standen zwei solcher Hunde auf einem großen Volksfest neben der hüpfburg, auf der auch meine tochter spielte. Die hunde hatten Keinen Maulkorb... waren aber an der Leine.
    Ich fand es nicht so lustig...
    Dein Bild regt zum nachdenken an.
    Dieser Rasse kann ich allerdings nichts abgewinnen...
    Aber als Foto zweifelsohne gut!
    Lg Holger
  • Si To 5. August 2010, 11:42

    Ein Foto, das mich sehr berührt und auch traurig macht!
    Gerade in Portugal, Spanien... kann man solche "Zustände" leider nur zu oft sehen. Hier sind die Tiere keine "Lebewesen"! ...
    LG Silke
  • Mr. Barrow 5. August 2010, 11:35

    ich liebe diese rasse
    +++

    lg michael
  • Visus 5. August 2010, 10:56

    ...es sieht auch noch so aus, als würde das arme Tier des Öfteren ans Gitter des Fensters gebunden.
    Ich finde das grausam...

    Das Foto hingegen ist sehr gut.
    LG, Dirk
  • Ulfert k 5. August 2010, 10:49

    Da kann man nur sagen " armer Hund" !
    lg
    ulfert k
    (die im Süden haben sowieso ein merkwürdiges Verhältnis zum Tier.)
  • N-I-C 5. August 2010, 10:39

    @mel
    nichts macht mich rasender wütend als tiere die wegen profitgier von dummen, faulen menschen leiden müssen..falls ich mal im knast landen sollte dann bestimmt weil ich mir so nen extrem dummen menschen vorgeknüpft habe..denn sie wissen nicht was sie tun :-(
  • Melanie Brunzel 5. August 2010, 10:26

    @ N-I-C: Ja, man kann hier in sehr viele Richtungen interpretieren...mir tat er sehr leid....er scheint ein hartes Leben gehabt zu haben bisher....sein rechtes Auge scheint zu fehlen...vielleicht haben hier ja nette Menschen ihm ein zuhause gegeben? Ich würde es mir wünschen!

    LG Mel

Informationen

Sektion
Ordner Anderes
Klicks 643
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten