Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
136 3

JoPucki


World Mitglied, Dortmund

Umzingelt...

von Kanadiern war dieser Läufer mit seinem Hund.
Komischerweise reagierten weder die Kleinen, noch die Großen
auf den Hund. Ansonsten ist immer großes Trara, wenn sich den
Gänsen ein Hund schon aus größerer Entfernung nähert.
Aufnahme vom 8.6. am Phoenix-See in Dortmund.

Kommentare 3

  • JoPucki 14. Juni 2014, 7:55

    Ja, Annette. Du hast Recht. Den größten Zinnober
    veranstalten die Nilgänse, wenn sich jemand mit ei-
    nem Hund nähert.
  • FoCo-Graugans 13. Juni 2014, 20:27

    Das ist wirklich erstaunlich, bestimmt ein seltenes Foto!! Ich kenne es (bei den Nilgänsen) auch nur so, dass schon frühzeitig Alarm gegeben und die Flucht ergriffen wird. LG, Annette
  • Tensegrity (Elke) 13. Juni 2014, 18:07

    Bei uns am See mit den Menschen und Hunden gewöhnten Graugänsen gibt es nur Geschrei, wenn a) Hunde unangeleint laufen und b) wenn es Hunde sind, die dort NICHT täglich ihre Runden gehen.
    Die Gänse sind ebenfalls freundlich, sehr sogar, wenn Besucher mit Hunden und MIT Brot an den Ufern auftauchen und das schon des Öfteren getan haben.
    Es sind eben keine "dummen" Gänse.

    Deine Beobachtungen sind absolut zutreffend!!!