Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
361 2

H. Friedrich


Pro Mitglied, Aschaffenburg

- umsorgt.......

Der Weißgesichtseidenaffe erreicht eine Körperlänge von bis zu 25 cm, eine Schwanzlänge von 30 bis 35 cm sowie ein Gewicht von 300 bis 400 Gramm. Das Fell des Rückens weist eine überwiegend schwarze Färbung auf, die goldgelb gebändert ist. Der lange schwanz ist schwarz-weiß geringelt. Die Bauchseite ist dunkelbraun gefärbt. Brust, Gesichtsbreich, Stirn und Oberkopf sind weiß. Markant sind die hängenden schwarzen Ohrbüschel, die die Ohren vollständig bedecken. Die Nägel an den Fingern und Zehen haben sich zu kräftigen Krallen umgebildet.
Die tagaktiven Weißgesichtseidenaffen leben in kleinen Gruppen von bis zu 13 Tieren. Sie zeigen allerdings kein Territorialverhalten. Eine Gruppe besteht aus mehreren adulten Tieren sowie deren Nachwuchs. Zu den natürlichen Feinden zählen unter anderem Raubkatzen, Schlangen und Greifvögel. Durch die Abholzung ihrer natürlichen Lebensräume steht die Art heute kurz vor der Ausrottung. Das Washingtoner Artenschutzabkommen stellt die Tiere weltweit unter Schutz. Seit 1994 wird der Weißgesichtseidenaffe auch in der Roten Liste des IUCN als "verletzbar" geführt.

Kommentare 2

Informationen

Sektion
Ordner Zootiere
Klicks 361
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A580
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 80.0 mm
ISO 800