Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

AlenaZ.


Free Mitglied

Umbau des Weserstadions in Bremen ...

Photovoltaik-Anlage als Bestandteil der Architektur
Einzigartig bei einer Sportstätte in Deutschland ist auch die ungewöhnliche Einbeziehung der Photovoltaik-Anlage in das gesamte Gebäudekonzept. Im Gegensatz zu herkömmlichen Anlagen werden die Solarmodule nicht einfach auf das Stadiondach montiert. Als besonderes Highlight haben die Architekten die Anlage als integrierten, architektonisch spannenden Bestandteil des Daches bzw. der Süd- und Ostfassade harmonisch in das Baukonzept eingefügt.
Quelle: http://www.weserstadion.de/photovoltaik/

Kommentare 7

  • Gerd Frey 6. September 2009, 10:33

    das ist wirklich eine gute lösung.
  • Arnd U. B. 23. August 2009, 11:35

    Vielleicht kommen die Zellen sogar aus unserem Städtchen...Immerhin haben "wir" auch welche in den vatikan geliefert,....Ein feines Pic. LG Arnd
  • Chris Cutter 18. August 2009, 23:08

    Interessante Perspektive!
    Ich stand immer nur direkt davor oder ganz weit weg :-)
    Mir gefallen auch die Wolken besonders gut!
    LG, Chris
  • Hans-Peter Hein 18. August 2009, 22:31

    Hauptsache, Werder gewinnt auch mal wieder ;-)
    Aber die Einbeziehung der Photovoltaik-Anlage finde ich schon sehr interessant und gut von dir dokumentiert.
    lg Hans-Peter
  • Hartmuth Bendig 18. August 2009, 19:18

    Manfred, der Strom wird tatsächlich verkauft u.a. an werder Anhänger
    Alena da ist dir ja ein sehr gelungene Aufnahme gelungen.
    Gruss
    Hartmuth
  • Ulfert k 18. August 2009, 14:17

    Ja für Fußball ist immer Geld da.Aber interessant das zu lesen.
    lg
    ulfert k
  • Manfred Bartels 17. August 2009, 23:25

    Wenn sie jetzt auch noch gut spielen würden.
    Das Stadion wird gut, vielleicht wirft die Stromerzeugung ja noch etwas Kleingeld ab damit sie die Mannschaft etwas aufpeppen können....
    LG Manfred