Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Mischa B.


Basic Mitglied, Bern

um ein Haar...

...wäre ich mit dem Bild vollends zufrieden gewesen.

Leider sind die Spatzen nach jedem Betätigen des Auslösers auf die "Rückseite" des Strauches geflogen. Ich habe den dann geduldig umrundet und wieder geschossen.. Flattern sie gleich wieder auf die andere Seite.. *hrmpf*

Dies ist das beste, was da Zustande gekommen ist.
Wenn ich dem Busch noch mal begegne, wird die Heckenschere angesetzt!!!

Kommentare 4

  • Mischa B. 19. April 2012, 9:04

    Danke für die Komplimente.

    cile, auf den Ast habe ich mit der Heckenschere angesprochen :-) Der stört mich auch massiv.

    Was den Hintergrund betrifft:
    Das blass-rote ist die Fassade eines kleinen Häuschens.. das weisse kann ich nicht zuordnen, sorry.

    Das ist wohl der Nachteil an Blende 2.8.. man weiss nachher nicht mehr, was den Hintergrund ausgemacht hat ^^
  • cile 18. April 2012, 20:44

    eigentlich ein wirklich tolles Bild! und ein toller ROSA Hintergrund. ;) einzig schade finde ich diese weisse und mich störende Linie im Hintergrund. Um was handelt es sich da eigentlich? und auch den Ast vor dem Spatz. die schärfe sitzt aber gut!
    lg, c
  • Fleur 51 4. April 2012, 23:13

    Die Mühe hat sich gelohnt.
    lg Fleur
  • Vitória Castelo Santos 4. April 2012, 22:54

    Eine feine Aufnahme. Gefällt mir gut.
    LG Vitoria

Informationen

Sektion
Klicks 225
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Canon EF 70-200mm f/2.8 L
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 200.0 mm
ISO 100