Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
724 15

Ulla van Daelen

Jazztage Dresden 2012
SONNTAG / 04. NOVEMBER 2012 / 17:00 Uhr
Spielstätte Societaetstheater
Ulla van Daelen Trio - Time for Harp

Präsentator:
Dr. Winfried

Besetzung:
Ulla van Daelen - Harfe
Urs Fuchs - Bass
Klaus Mages - Perkussion

Das Ulla van Daelen schlechthin die kreative Ausnahme-Erscheinung in der internationalen Harfenszene ist, dass liest jeder bereits im Vorfeld seines Konzertbesuches. Wenn dann die charmante, langjährige Soloharfenistin des WDR-Rundfunkorchesters, die aus einer Welt der Klassik in die freie Musik des Jazz wechselte, mit einem Solopart der perlenden Klänge das Konzert mit ihrem Trio einleitet, dann hat sie schon die Konzertbesucher eingefangen. Im Genre des Jazz ist sie nicht gerade unbekannt, denn sie arbeitete bereits mit so bekannten Künstlern wie Joachim Kühn, Charlie Mariano (†), Nippy Noya, Markus Stockhausen oder der WDR-Big Band. Das Trio mit Urs Fuchs am Bass und Klaus Mages am Schlagzeug/Perkussion agiert souverän und mit ihrer brillanten Virtuosität schlagen sie gemeinsam Brücken zwischen Klassik, Jazz und Weltmusik. Ulla van Daelen zeigt mit dem Witz einer Rheinländerin, persönlichem Charme und brillanter Virtuosität im Societaetstheater „,was‘, ne Harfe ist“,. Sie verleiht der Harfe ein verblüffend neues Image und ihr Trio präsentierte sich total entspannt, zeigte sich von Jazztagen Dresden und der barocken Sachsenmetropole beeindruckt. Der besondere Dank richtet sich an den Präsentator
Dr. Winfried Heide, der dieses außergewöhnliche Konzerterlebnis ermöglichte.

Sunflower – lommelTV - (2011) = 3:16 min.
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=2Jb95yMZQdk

Ulla van Daelen & Friends - Chinenco (2011) = 2:39 min.
http://www.youtube.com/watch?v=d4EEBbwwoZY&feature=player_embedded

Webseite Ulla van Daelen
http://ullavandaelen.de/de/

Webseite Jazztage Dresden
http://www.jazztage-dresden.de/de/startseite/

Webseite Societaetstheater:
http://www.societaetstheater.de/

Ulla van Daelen Trio
Ulla van Daelen Trio
Hans-Joachim Maquet

Ulla van Daelen
Ulla van Daelen
Hans-Joachim Maquet

Jazztage Dresden 2012
Jazztage Dresden 2012
Hans-Joachim Maquet

Kommentare 15

  • Brigitte Specht 28. Februar 2013, 18:50

    .....tolles Foto, Harfenmusik ist für mich immer sehr entspannend...!
    L.G.Brigitte
  • UK-Photo 22. Februar 2013, 9:38

    Eine großartige Perspektive und Dynamik !!! LG Uli
  • Steffen Nitzsche 20. Februar 2013, 13:21

    grandiose Dimension und Sichtweise....
    Dazu Topzutaten mit Moment und Farben, Licht
    1A
    Grüße
  • NormanS 19. Februar 2013, 10:58

    Super Bildaufbau....
    Gefällt mir.

    Gruß NormanS
  • Sigrid Springer 18. Februar 2013, 20:16

    diese Aufnahme von der Harfenspielerin ist erste Sahne ;-))

    LG Sigrid
  • UN-ART 17. Februar 2013, 20:39

    klasse bildaufbau !!
    vg olli
  • BluesTime 17. Februar 2013, 19:25

    dynamische harfe , hier paßt die schräge besonders gut
    lg
  • Herbert W. Klaas 17. Februar 2013, 15:26

    Hans , durch den schrägen Schnitt schaffst Du Dynamik im Bild ! Harfenspiel im Jazz sieht man auch nicht alle Tage , besonders wenn so gut fotografiert wie hier !
    LG Herbert
  • MTfoto 17. Februar 2013, 15:25

    prima !
    mit Gruss MT
  • wovo 17. Februar 2013, 15:20

    Jazz Harfe - hört sich sicher toll an .... das Foto ist schon mal toll !
  • Michael Jo. 17. Februar 2013, 14:16

    Konzentration der Virtuosin,
    die Einheit mit dem imposanten Instrument hier gleichsam mit portraitiert ...
    Ablichtung wie gewohnt v. Dir ... !

    Reinhören muss ich hier 'mal nicht
    (bekannt aus WDR-Übertragung u. Live-Konzert)

    Schönen Sonntag noch !
    Gruß Michael

  • Axel Wesche 17. Februar 2013, 12:11

    excellentes Foto, sehr gut ausgeleuchtet und ein perfekter Bildschnitt, war doch mal neugierig und habe kurz reingehört, ist schon faszinierend, wirklich ganz toll
    lg Axel
  • Gotti V 17. Februar 2013, 12:02

    Klasse allein schon die Bewegungsunschärfe der Hand, die Perspektive.......einfach wieder ein ganz feines Konzertpic!!
    LG Gotti
  • Erwin Oesterling 17. Februar 2013, 11:38

    Hans-Joachim, den Bildaufbau hast Du gut komponiert.
    Durch den schwarzen Hintergrund ist das Wesentliche gut freigestellt.
    Gruß Erwin
  • TheRealMonti 17. Februar 2013, 10:21

    Sehr schön. Die Perspektive zeigt hier die Größe und die ganze Macht dieses wundervollen Musikintruments. Sehr schön mit der Leidenschaft der Künstlerin verbunden und in einer von Dir gewohnten Top-Qualität präsentiert. Farben und Schärfe einmal mehr Top! Liebe Grüße
    Monti