Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.498 5

mlfoto76


Free Mitglied, Hennef

Uhu

...im Panoramapark Sauerland. Bei der Greifvogelshow kann man dieses tolle Tier sogar ganz aus der Nähe sehen und vielleicht sogar anfassen!

Kommentare 5

  • Rolf Brüggemann 27. November 2011, 10:16

    Oh Sorry ! und danke für die Richtigstellung der Art .
    Ich weiß jetzt nicht wie das Original ausgesehen hat, doch ich denke du hast links und rechts geschnitten.
    Auf der linken Seite würde ich wieder Raum hinzufügen. Das mit dem Schild finde ich gut da es dann von der Aussage her etwas von einem Wächter hat.
    Die Lederbänder sind immer ein Zeichen der Gefangenschaft doch diese zu retusschieren bedarf es etwas Kentnisse im ps.
    Eine andere Möglichkeit wäre einen extremen Schnitt zu machen. Die Qualität müßte es hergeben...der Hg. wird dadurch noch weiter aufgelöst doch das Manko des Rauschens wird verstärkt...lg.
  • mlfoto76 27. November 2011, 8:39

    Danke für die Anmerkungen.

    @Daniel Volpert: In diesem Fall war es so das der Falkner herum ging und es manchen Leuten erlaubt hat den Uhu vorsichtig zu streicheln. Wenn man die Krallen und den großen Schnabel dann aus der Nähe sieht kann man sich das mit den Verletzungen schon sehr gut vorstellen.
    Hintergrund ist leider wirklich nicht sehr vorteilhaft, war aber leider nunmal so da ;) Mit dem Format könnte ich nochmal was rum probieren. Hab da halt einiges von dem unvorteilhaften "Drumherum" weg geschnitten...
  • Daniel Volpert 26. November 2011, 21:59

    Hallo,

    "aus der Nähe sehen und vielleicht sogar anfassen!"
    Mal abgesehen davon, wenn der Falkner mit dem Vogel herum geht und das berühren erlaubt, sollte man das auf keinen Fall tun! Landet in einer Flugshow ein Vogel in unmittelbarer Nähe oder fliegt dicht über einen, nicht nach ihnen greifen. Sie greifen nämlich zurück und lassen so schnell nicht mehr los. Das gibt dann ganz böse Verletzungen!

    @ Rolf: Das ist keine Schneeeule, sondern ein sibirischer Uhu

    Noch was zum Foto: Pose ist ganz interessant, auf dem Durchgang Verboten Schild. Der Hintergrund nicht wirklich vorteilhaft. Und das Format mag mir auch nicht so recht gefallen. Klassisch 2:3 und links mehr Luft würde besser aussehen.

    Grüße
    Daniel
  • 110 kilo 26. November 2011, 21:34

    Wundervolles Portrait mit super Schärfe. Sehr schön der Glanz auf dem Auge
    HG 110 kilo
  • Rolf Brüggemann 26. November 2011, 19:33

    schönes Bild von der Schneeeule nur das drumherum stört.
    lg.

Informationen

Sektion
Klicks 1.498
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 400D DIGITAL
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 200.0 mm
ISO 400