Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günter Pieper


Basic Mitglied, Finnentrop

Uhu "Franz" wieder gesund und flugtauglich..

Dieser Uhu, inzwischen auf den Namen "Franz" getauft ;-) , wurde Ende März in einer äußerst misslichen Lage bewegungsunfähig von einem Landwirt in einem Stacheldrahtzaun gefunden - konnte nur noch die Augen bewegen. Mühselig freigeschnitten - Falkner benachrichtigt - Tierarzt untersucht - Gott sei dank nix gebrochen - aber Flügelhaut schwer verletzt - zweimal operiert - dann wochenlang beim Falkner aufgepäppelt -- Nach zwei Monaten am 18.05. - am alten Standort - als gesund in die Freiheit entlassen. - Uhus haben ein Jagdrevier von ca. 35 qkm - hoffentlich findet "Franz" sein Weibchen wieder, wenn er denn eins hatte.
Auf dem Bild verabschiedet Falkner Wilfried Aldag sich von seinem Schützling. In wenigen Minuten wird "Franz" in die Freiheit fliegen.

"Nikon D70s"

Kommentare 4

  • Johannes Kilian 9. Januar 2008, 19:15

    Der ist ja richtig zahm, wunderschön was du schon alles mit deiner neuen Kamera eingefangen hasst...freut mich sehr...:o))
    Lg. Johannes
  • Martina Sch. 31. Juli 2007, 5:50

    was für ein gutes bild zu einer tollen geschichte - ich hoffe mit euch.
    lg m.
  • Moni F. 23. Mai 2007, 18:35

    Wünsche ihm auch alles Gute
  • Stefan Rieben 22. Mai 2007, 18:29

    Ich wünsche Franz an dieser Stelle alles Gute und hoffe, dass er durch diesen schlimmen Unfall etwas gelernt hat damit ihm dies nie wieder passieren wird.
    Alles Gute Franz !!!
    lg Stefan