Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ufos am Titicacasee...

Ufos am Titicacasee...

1.417 7

Jana E


Free Mitglied, Hamburg

Ufos am Titicacasee...

dieser Strahl ist nicht eingefügt worden. Ich hab keine Idee warum und wieso das so ist und ich hab ihn auch nicht vor Ort wahrgenommen. auf den Bildern der analogen Kamera ist er auch nicht zu sehen...

Kommentare 7

  • Jana E 21. September 2005, 14:41

    @ marcel

    also Belichtungszeit 1/125 und Blende F/8, ISO auf 50, Brennweite 6 mm,

    keine Filter verwendet.

    naja bin mehr bei coca tee geblieben, der war aber lecker ;-)

    banderas de tahuantinsuyu
  • Ordinary Man 21. September 2005, 14:02

    Also ich bin auch für die Version mit den Aliens ^^ Der Strahl endet ja auch ziemlich genau an solch kreisförmigem Gebilde...

    Ich wusste es ja schon immer - wir sind nicht allein!
  • Jana E 21. September 2005, 13:24

    @ Enrico + Sandra

    ne ne, das hier ist ein digitales Bild, habe mit beiden Kameras fotografiert.

    ist ja auch nicht direkt gegen die Sonne fotografiert. Ich finds halt insofern seltsam, weil der Strahl schon direkt auf das Symbol am Berg geht. Bei gegen die Sonne hätte ja vermutlich mehrere Strahlen gegeben oder?

    @Norbert

    wie gesagt, kein Scanfehler weil digitales Bild.
    Das ist an der Copacabana.
    Als wir im August dort waren, war dort gerade Nationalfeiertag, deshalb sind dort so viele Leute unterwegs...

    Die bolivianische Seite sieht noch mal anders aus als in Peru. Total schön ;-)
  • Marcel Ito 21. September 2005, 13:21

    sonnengöttliche ereignisse. mit einer digicam läßt sich nicht weit abblenden, auch eine gegenlichtblende fehlte. wahrscheinlich hat deine digicam bei 1/500 belichtet, blende relativ offen, die analoge bei 1/90, blende relativ geschlossen, so in etwa. die banderas de tahuantinsuyu finde ich enorm. qué pongas más fotos del perú ! :) auf der höhe hattest du bestimmt saftige, kleine coca-kügelchen in den bäckchen, verdad ?

    marcel !
  • Norbert H. 21. September 2005, 13:20

    Zu dem Strahl kann natürlich auch nichts sagen (Scanfehler erscheint mir auch die plausibelste Lösung), aber das Bild weckt mal wieder Fernweh in mir....
    Auf der bolivianischen Seite des Titicacasees war ich leider noch nicht. Als ich das zweite Mal in Peru war, wurde uns der Übertritt wegen Unruhin in Bolivien verweigert ... :-/.
    Wo genau ist das denn aufgenommen?
    Grüße,
    Norbert
  • Viktor Hazilov 21. September 2005, 13:14

    schön
  • oribi - pictures 21. September 2005, 13:14

    Vermutlich weil du gegen die Sonne aufgenommen hast.
    Wenn es wirklich nicht auf dem Original zu sehen ist, liegts am Scanner.

    LG E+S+E
    Lamas vor Licancabur (5.916 m)
    Lamas vor Licancabur (5.916 m)
    oribi - pictures

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.417
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz