Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Bildhauer


Free Mitglied, Wolfsburg

Überraschung

Eigentlich war ich unterwegs bei uns am "Neuen Teich" um den Kormoran an seinem Stammplatz abzulichten. Mein Erstaunen war groß als ich nach dem 3ten ungläubigen Blick durch den Sucher feststellte was ich da vor mir hatte.
Gelbwangenschmuckschildkröten
Lat. - Trachemys scripta scripta / Süßwasser
Größe bis - weiblich 35 cm / männlich 25 cm
Temperaturansprüche - Sommer 32 C°- 34 C° / Winter min. 28 C°
Herkunft - südl. USA / Florida
Primäres Futter - Süßwasserfisch, Futtersticks, Bachflohkrebse
Landteil - Ja / wird ausgiebig zum Sonnenbaden genutzt, ab 0,5 qm
Wasserteil - Ja / braucht viel Schwimmraum, ab 400 Liter
Teicheignung im Sommer - Ja / nur in Monaten mit einer Teichtemperatur über 20 C°
Teicheignung im Winter - Nein / keinesfalls
Gruppenhaltung - Männchen balzen auch andere Arten an, separat halten
Besonderheiten - Sie werden manchmal zutraulich

Ich gehe davon aus das ein übervorderter Terrarianer etwas loswerden wollte. Was mir die Galle hochkommen lässt wenn ich lese was unter Teicheignung Winter steht.
Die Lebensspanne dieses hübschen Tieres dürfte damit nur noch kurz sein vermute ich.

Nun ich hoffe doch inständig das soetwas die Ausnahme und nicht die Regel ist.

Das musste raus.
-merci fürs anschauen-
Gruß Thorsten

Kommentare 2

  • Hubertus R. Becker 4. September 2009, 11:45

    Hallo Bildhauer,

    leider ist das kein Einzelfall. Die Gelbwangen finde ich hier des öfteren an allen möglichen Gewässern.
    Unverantwortlich was da passiert. Die einzige Möglichkeit das zu verhindern, ist sicher ein absolutes Handelsverbot mit diesen und auch Tieren.
    LG Hubertus
  • Peter Pason 31. August 2009, 18:25

    Bin ich ganz Deiner Meinung.Gruß Peter