Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
845 7

Karin Da..


Free Mitglied, Bei Rosenheim

Überrascht

Kalte Winde wehn von Norden, und die Sonne scheint nicht mehr...

Schade, daß die Belichtung im unteren Hintergrund nicht stimmt. Habe versucht es zu korrigieren, sieht aber nicht aus.Na gut, bleibt es eben so wie es ist. Läßt sich wohl auch nicht beheben, da dort keine Farbe vorhanden ist, die man nachbelichten könnte(?).

Kommentare 7

  • Rita Scheer 8. Mai 2004, 18:30

    KAnn ich mich caroline anschließen ! lG Rita
  • Caroline B. 23. Februar 2004, 22:23

    Zauberhafte, romantische Stimmung :-)
    lgc
  • Martina Weise 12. Februar 2004, 20:52

    Super vom Motiv her, das habe ich auch noch nicht gesehen so. Von der Belichtung her ist so'ne Aufnahme immer schwierig, aber ich finde Du hast hier das Beste rausgeholt. Und das intensive Rot der Rosen wirkt hier einfach klasse!!!

    Gruß, Martina
  • Charly Charné 10. Februar 2004, 12:00

    Hey, passt doch , Schnee ist halt mal weiss.
    Schöner Ausschnitt, Schade das der Hintergrund noch so deutlich ist
    Gruss Charly
  • Irene K. 8. Februar 2004, 18:54

    jetzt habe ich mir lange die beiden Bilder mit dem gleichen Motiv angesehen. Ich weiß, dass es Berufsfotografen mit was weiß ich welchem Einsatz noch optimaler darstellen könnten.
    Ich finde das Motiv bezaubernd und das erste Bild fast noch besser, weil es mehr von der Umgebung und vom Winter zeigt.
    Hier im zweiten Bild steht das Motiv im Vordergrund und wird dadurch betont. Den Rahmen hier finde ich etwas zu dominant (aber Rahmen sind immer Geschmacksache :-)
    Ich finde, du hast die Situation gut gesehen und sehr schön dargestellt.
    lg Irene
  • Belfo 7. Februar 2004, 17:35

    Schwierige Belichtungssituation, einerseits könnten die Rosen durchaus noch etwas mehr Licht vertragen, andererseits ist der Hintergrund schon überbelichtet. Da gibt es im Prinzip zwei Auswege: Entweder ein leichter Auhellblitz (oder eine andere Lichtquelle) oder eine Ebenentechnik wie DRI (Dynamik Range Increase). Dabei wird im Prinzip eine Aufnahme, bei der der Vordergrund richtig belichtet ist, mit einer Aufnahme bei der der Hintergrund richtig belichtet ist in zwei Ebenen kombiniert. Natürlich müssen dann beide Aufnahmen mit Stativ gemacht werden, damit sie deckungsgleich sind.

    Auf herkömmlichem Weg ist die Belichtung immer ein Kompromiss, den du hier - meiner Meinung nach - genau richtig erwischt hast, das Motiv ist obendrein wirklich zeigenswert und paßt ausgezeichnet ins Projekt.
    Gruß Hans
  • Thorsten NetsrohT 5. Februar 2004, 15:18

    Der Vordergrund ist dafür umso schöner. Ich wußte gar nicht, daß Rosen so lange überleben.
    lg Thorsten