Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Überleben durch den Tod...I

Überleben durch den Tod...I

666 4

Katrin S.d.u.n.


Pro Mitglied, Stuttgart

Überleben durch den Tod...I

...diese Grasfrösche fanden auf einem toten jungen Fuchs ihre Zuflucht. Der junge Fuchs ertrank jämmerlich in einem großen, komplett einbetonierten Becken, das zur Hälfte mit Wasser befüllt war und keinerlei Ausstiegsmöglichkeit bot, weder für den Fuchs, noch erkennbar für die Frösche (der Rand war auch für sie zu hoch). Zusammen mit einem Kollegen zogen wir einen sehr großen Ast ins Becken, so dass wenigstens die Frösche einen Ausstieg finden könnten... Mehr konnten wir nicht tun :o(

Überleben durch den Tod... II
Überleben durch den Tod... II
Katrin S.d.u.n.

Die Todesfalle zu "Überleben durch den Tod..."
Die Todesfalle zu "Überleben durch den Tod..."
Katrin S.d.u.n.



Aufgenommen mit:
NIKON D2X, AF-S 2.8/80-200 mm, @185mm, ISO 400, Bl. 5.6, 1/320 sec., Bel.Korr. - 1,3 LW, miesestes Wetter, WB manuell.

Kommentare 4

  • Irene Lachner 25. Mai 2006, 20:58

    ... freu mich, daß Ihr jedenfalls die Frösche retten konntet.
    Wie sagt man so schön :
    Der Mensch braucht die Natur, aber die Natur den Menschen nicht ....... wie wahr !!!!
    Liebe Grüße von Irene
  • Jürg S 6. Januar 2006, 14:52

    traurig ist das - und so völlig unnötig!
    danke fürs Publikmachen, Katrin.
    @Charly: nein, zudecken wäre keine gute Lösung; diese Gewässer sind wertvoll für viele Tiere - mann müsste bloss die paar hundert € investieren für eine Ausstiegsmöglichkeit (auch bei Niedrigwasser). Das gehört in die Bauvorschriften.
    lG
    Jürg

  • Petra Sommerlad 5. Januar 2006, 23:04

    Tja mehr konntet ihr nicht machen...Diese Gedankenlosigkeit mancher Leute ist einfach nur traurig. LG PEtra
  • Charly 5. Januar 2006, 17:54

    Was es alles gibt - kann man solche Becken nicht
    zudecken? Unverantwortlich ist sowas. Ihr habt das
    Richtige gemacht........
    LG charly