Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Überläufer - Der Schnee ist ihm wohl nicht so recht geheuer.

Überläufer - Der Schnee ist ihm wohl nicht so recht geheuer.

Klaus-D. Weber


Basic Mitglied, südl. Berlin

Überläufer - Der Schnee ist ihm wohl nicht so recht geheuer.

Die schwächsten Schweine werden i.d.R. aus der Rotte verstoßen bzw nicht auf Dauer geduldet. Diesem Burschen hier muss das wohl so ergangen sein, denn er war allein unterwegs. Wie man sieht, steht er aber gut im Futter - der Winter konnte also kommen. (Archiv)

Kommentare 11

  • Johannes Macher 2. Dezember 2010, 20:46

    Von so einem Anblick kann ich nur träumen, und Dir gelingt ein Sonnenbild mit Weitwinkel. Gruß Johannes
  • A. Lötscher -Bergjäger- 2. Dezember 2010, 20:14

    Fantastisches Bild!!
    Viel zu selten sieht man Bilder vom Schwarzwild, aber wen wunderts bei diesen enorm intelligenten und schlauen Tieren.
    Den hast du wirklich super erwischt!
    LG Bergjäger
  • Sonja Haase 1. Dezember 2010, 16:55

    Ich habe erst einmal am Tage ein paar Wildschweine gesehen.. aufgescheucht bei der Maisernte. So konnte ich noch nie eins sehen und ablichten. Dabei soll es ja so viele geben. Schönes Foto. Interessante Infos dazu. Viele Grüße, Sonja.
  • Maren Arndt 30. November 2010, 8:55

    Ich staune über Deine Begegnungen mit Wildschweinen ....

    Hier sind sie zwar auch, aber mir ist noch keins über den Weg, bzw. vor die Kamera gelaufen ..
    Vielleicht fehlt mir nur die Geduld.
    Lg
    MAren
  • Vera Shulga 27. November 2010, 21:30

    Well catch! Beautiful doc photo!
  • Heurisch Dieter 27. November 2010, 21:12

    Klasse Doku, gefällt mir! VG Dieter
  • Klaus-D. Weber 27. November 2010, 9:36

    Hallo Martina
    - ich denke, dass ist ein junger Keiler, und die verlassen eh irgendwann die Rotte um allein durch die Wälder zu ziehen. In diesem Herbst hat man auch auf die Jagd verzichtet. Die Tiere hätten bei dem immer noch vorhandenen Hochwasser zu viel Stress gehabt. "Übrig geblieben" ist er also auch nicht. So gesehen - ein hoffnungsvoller Nachwuchs. VG Klaus
  • Gundula Ida Gäntgen 26. November 2010, 18:31

    Vielleicht hat er sich ja nur verlaufen, oder war frech :-))).Auf jeden Fall ist das ein schöner Schnappschuss.
    LG Gundula
  • Reiner Jacobs 26. November 2010, 18:28

    Den hast Du aber gut erwischt und Ihr habt ja schon recht viel Schnee.

    Gruß Reiner
  • Gust L. 26. November 2010, 17:52

    Ja, schaut ganz gut genährt aus. Von mir hat er die besten Wünsche :-)). Schönes Foto, immer wieder eine Freude, die Schwarzröcke zu beobachten. Herzlich, gust L
  • Martina Bie. 26. November 2010, 15:55

    Ein bisschen düpiert hebt er ja auch die Beine ;-)).
    Was mag in seinem Kopfe vorgehen? Nur die Suche nach Futter? Was macht er, wenn er nun verstoßen wurde? Findet er wieder Anschluss? Oder wie läuft das?
    LG Martina

Informationen

Sektion
Klicks 946
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D100
Objektiv ---
Blende 0
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 0.0 mm
ISO ---