Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Uwe Vollmann


Complete Mitglied, Gratwein / Graz-Umgebung

Überbleibsel eines verdorrten Kukuruzfeldes!

Durch die langandauernde Safarihitze ist bei uns in der Steiermark der Kururuz (Mais) regelrecht vertrocknet und der Schaden für die Bauern ist enorm! Bei den hier (sicher für die Versicherung) stehen gelassenen Reihen waren die Maiskolben nur noch ein Festmal für Wespen und anderen Insekten, wie ich noch gesondert zeigen werde!

Kamera: Canon EOS 5D Mark III
Belichtung: 1/320 s bei f/9.0
ISO: 200
Brennweite: 10,0 mm
Objektiv: Sigma 10-20 mm f/4-5,6 DC HSM

Kommentare 18

  • Vera Shulga 20. September 2013, 19:17

    very nice and beautiful photo
    greetings,
  • Linnemedia Fotos 18. September 2013, 18:07

    Gut ! In der Perspecktieve
    G v Dieter
  • Stefan Kuba 17. September 2013, 0:46

    Hast du aber gut präsentiert. Die Tiefenwirkung in der Mitte gefällt mir besonders.

    LG Stefan
  • Gabriele Benzler 15. September 2013, 20:00

    Schön, dass es aber noch so ein Paradies für die kleinen Flieger gibt, auch wenn es für die Bauern nicht so einfach war in diesem Sommer.
    LG Gabi
  • Trautel R. 12. September 2013, 16:37

    während unseres urlaub es haben wir jetzt auch hin und wieder vertrockneten mais entdecken können, sehr gut hast du die szene vor dem blauen himmel festgehalten.
    da kann man nur hoffen, dass die versicherung eintreten wird.
    lg trautel
  • irminsul 11. September 2013, 23:53

    Ein gutes und interisantes Bild von einer Katastrophe.
    Hab sie bei meinem letztem Ausflug auch gesehen aber
    ich wollte es nicht aufnehmen.
    Wie schon andere schrieben die Perspektive ist Spitze.

    Liebe Grüße Jörg
  • Danjac 11. September 2013, 18:20

    Deine Perspektive ist gut gewält, dadurch erhält man den Eindruck als wäre es ein Spalier.
    Ja die Bauern haben es schwer, mal zu viel Hitze und nächstes mal macht wieder zu viel Regen die Ernte kaputt.
    Dana
  • Wolfgang Schaloske 11. September 2013, 18:19

    Farben, Schärfe Klasse
  • Hans - Peter Vicha 11. September 2013, 11:32

    Hallo , Uwe ! Eine sehr schöne Aufnahme . LG von Hans .
  • Nikonjürgen 11. September 2013, 11:19

    Ist traurig anzusehen !!!!!
    LG Jürgen
  • Ingeborg 10. September 2013, 22:22

    also auch sehr natürliche Wald- & Wiesenkunst! ..... eine strohdumme Idee - sondern ein kreativer Erntedank nach einem flirrend heißen Sommer!
    Haferfeldgrüße von Ingeborg
  • Friedhelm Ohm 10. September 2013, 20:42

    Die Vögel werden sich freuen , herrlich dieser blaue Himmel dabei .
    Fiddi grüßt schon zur Wochenmitte ...
  • Lady Durchblick 10. September 2013, 19:44

    klasse Aufnahme.....
    vg Ingrid
  • Helmut - Winkel 10. September 2013, 19:38

    Die von Dir ge-
    wählte Perspektive
    erzielt aber wirklich eine
    interessante W i r k u n g, die
    den Betrachter voll und ganz in Be-
    schlag nimmt. Eine wieder einmal au-
    ßergewöhnliche Bildkreation von Dir, lie-
    ber Uwe, die natürlich doch auch wieder
    mal - fotografisch - D e i n e unverwech-
    selbare Handschrift trägt! Gut gemacht!

    LG Helmut
  • JosefSepp Hoffmann 10. September 2013, 19:36

    Ja es war mal sehr heiß in diesem Sommer !

    Schöne Grüße
  • Bernhard Kuhlmann 10. September 2013, 19:28

    So hatten wenigstens die Wespen etwas davon ! lach
    Als Fotomotiv macht sich der Mais vor dem blauen Himmel sehr gut .
    Gruß Bernd
  • B.K-K 10. September 2013, 19:27

    na, Hauptsache, Du bist nicht gestochen worden ...
    ja, eindrucksvolle Perspektive - hoffentlich übernehmen die Versicherungen den Schaden für die Bauern ...

    LG Brigitte
  • Hartmut Sabathy 10. September 2013, 19:23

    starke Aufnahme Uwe! ..... ja . da sind eben 2 Reihen übergeblieben! .. lg Hartmut