Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
508 15

HerbertKpn


World Mitglied, Mittelbiberach

Überbiss?

Ein Fall für den Kieferorthopäden? Nicht bei diesem Nilkrokodil, das mit seinen Zähnen durchaus erfolgreich auf Jagd gehen kann. Vorwiegende Beute sind Fische, aber auch größere Säuger werden nicht verschmäht. Letztlich kommt es auch immer wieder zu Zusammentreffen mit Menschen, die für letztere meist ungünstig ausgehen. Die Zahl der Opfer wird auf 300-400 pro Jahr in Afrika geschätzt. Es gibt seit den 1980ern ein Jagdverbot. Die früher stark dezimierten Bestände haben sich seither erholt.
Das Nilkrokodil ist das größte Krokodil Afrikas und erreicht normalerweise Längen von 3 bis 4 m. Sehr selten werden über 6 m Länge erreicht, als Maximum gelten 6,5 m.
(Quelle: Wikipedia)

Gesehen 2012 am Kazinga Kanal, Queen Elizabeth National Park, Uganda.

Kommentare 15

Informationen

Sektion
Klicks 508
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv AF-S VR Zoom-Nikkor 70-300mm f/4.5-5.6G IF-ED
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/1250
Brennweite 250.0 mm
ISO 500