Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

nele11


Free Mitglied

Kommentare 4

  • Norbert van Tiggelen 8. Juli 2012, 15:33

    Über den Wolken

    Über den Wolken unbeschwert schweben,
    einmal die Welt wie ein Vöglein erleben,
    mit dem Ballon eine Himmelsfahrt machen
    und in der Höhe vor Freude laut lachen.

    Einfach nur treiben, die Wolken berühren,
    mit festem Willen das Luftschiff stolz führen,
    vom Winde sich treiben und fortpusten lassen -
    kaum zu erkennen sind Häuser und Gassen.

    Unendlich fahren möchte ich gern,
    jetzt schon zu landen, liegt mir wahrlich fern.
    Drum bin ich jetzt traurig, doch auch sehr gerührt,
    weil der Korb des Ballons jetzt den Boden berührt.

    ©Norbert van Tiggelen
  • Karl-Heinz Lüpke 23. März 2012, 20:17

    Interessantes Wolkenspiel! Rechts unten könnte man den Rest von eimem Baum noch wegstempeln! Kalle
  • Sensitiv57 19. März 2012, 13:46

    Ja, über den Wolken scheint immer die Sonne, zumindestens am Tag :-))

    LGan Dich
    Bernd
  • Anka R. 1. März 2012, 23:30

    .... muß die Freiheit wohl grenzenlos sein ...
    ohne Ängste ohne Sorgen, sagt man.....
    usw.
    Ja liebe Diana, grenzenlos schön :-))
    L.G. ANKA

Informationen

Sektion
Klicks 277
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz