Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
über den Wipfeln des Sauerlandes

über den Wipfeln des Sauerlandes

326 8

Dirk-Christian


Pro Mitglied

über den Wipfeln des Sauerlandes

Schneebedeckte Fichtenwipfel so weit das Auge reicht. Dämlicher unökologischer Fichten-Monokulturenanbau ! Nach dem Orkan Kyrik und seinen ungewöhnlich hohen Verwüstungen unserer Wälder reicht die Vorausschau mitdenkender sauerländischer Waldbauern zum Glück wieder in Richtung Mischwaldkulturen.

Diesen feinen Anblick habe ich, also natürlich nicht immer mit dem schönen Schnee, wenn ich aus meinem Schlafzimmerfenster meinen Blick über das Sauerland schweifen lasse. Wer sieht auf dem Foto den Kirchturm ?

Fällt mir noch dieser gute alte sauerländische Zungenbrecher ein, den es schnell, ohne nennenswertes Nachdenken und gern mit vielen Wiederholungen zu artikulieren gilt:

"Zwischen dichtem Fichtendickicht nicken dicke Fichten tüchtig ..."

Kommentare 7

  • Erika N. 18. März 2013, 16:55

    du hast einen schönen Ausblick, aber was die Fichten angeht, ist der Schwarzwald auch (noch) nicht ökologischer, ein Umdenken iat aber langsam zu spüren. Das hier ist meine Aussicht, ich hab's etwas weiter zum Wald....
    lg erika
    Tief verschneit...
    Tief verschneit...
    Erika N.
  • Andrea Frey 6. Februar 2013, 21:46

    Gefällt mir sehr gut mit den Farb nuancen
    LG Andrea
  • Angela May 6. Februar 2013, 17:54

    Der Kirchturm ist unten rechts, der Anblick beneidenswert, aber ehrlich gesagt: brrrr! Da ich z.Zt, im Süden Europas bin, möchte ich keinesfalls tauschen ;-)
    LG Angela
  • Lichtmagie 6. Februar 2013, 17:34

    Über den Wipfeln des Sauerlandes..
    ist eine ganz wunderbare ruhige... Stimmung.. die bei Deinem Bild gut zur Geltung kommt...
    Gefällt mir sehr...
    Wenn ich Dir was Monokulturen anbelangt durchaus recht gebe... Ökologisch... so sinnvoll wie ein Plastikbaum... sieht es hier... zumindest stimmungsvoll aus...
    Ein Bild muss nicht bunt sein... um farbig zu wirken... nicht wahr...
    Liebe Grüße
    Karin
  • Nikonfan50 6. Februar 2013, 14:52

    da würde ich aber auch genießen ohne Ende... Sehr schöne Weite auch und direkt aus dem Schlafzimmerfenster ist schon toll.
    Wir haben hier ja das gleiche Problem. Nur haben hier die Menschen die Wälder niedergemacht und da ist dann aufgeforstet worden, alles mit Kiefern, und wie mit dem Lineal gezogen. Das sieht teilweise aus als hätten Kinder einen Wald gemalt, alles schön in Reihe und Glied... Furchtbar...
    LG Wilfried
  • Krimhilde. W. 6. Februar 2013, 13:50

    Wir hatten viele Jahre einen Jahresstellplatz auf dem Campingplatz in Neuastenberg. Die Gegend um Winterberg und der Kahler Asten sind uns wohlbekannt. Als wir nach Kyrill das erste Mal wieder von Oberkirchen die Serpentinen nach Neuastenberg fuhren, waren wir sprachlos, als wir die Verwüstungen sahen. Plötzlich hatten wir eine Weitsicht, wo früher die wunderschönen Bäumen standen. Wir waren damals sehr traurig, dass sich diese tolle Landschaft so verändert hatte. Sie ist heute, viele Jahre danach, einfach nicht mehr das, was sie mal war.
    Dein Foto weckt viele schöne Erinnerungen an unsere "Sauerlandzeit".
    Schöne Grüße Krimhilde aus Bonn

Informationen

Sektion
Ordner Natur allgemein
Klicks 326
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 200.0 mm
ISO 100