Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

-ansichtssache-


Pro Mitglied, Buchholz i.d.N.

über den Tod hinaus......

.........ob Lust und Ziergärtner, bürgerlicher Kanalräumer,
k.k.V. Hofbuchhalters-Gattin usw. Titel und Status sind meistens aufgeführt.
Schlichte Grabsteine nur mit Namen und Daten gibt es selten.

Kleiner Spaziergang über den St. Marxer Friedhof in Wien

Biedermeier Tristesse
Biedermeier Tristesse
-ansichtssache-

Kommentare 11

  • carinart 16. August 2010, 9:34

    Diesen "Spaziergang" hast du prächtig gestaltet! Die Inschriften sind echt wienerisch ...
    L.G. Karin
  • Elsbeth Feustel 15. August 2010, 16:45

    ...Das hat schon was ....
    Die Titelierungen sowie Steine und natürlich auch deine Art wie du sie hier präsentierst...
    HG Elsbeth
  • Daniela Winge 11. August 2010, 22:41

    Nee, nicht kleiner- finde die Wirkung so am besten! Besonders gefallen mir die Bilder in der Mitte und rechts, da das Licht eine schöne und zugleich freundliche Stimmung vermittelt- mag auch die Schräge, die die Aufnahme noch etwas interessanter macht.
    LG
    Daniela
  • Ulrike Wienecke 11. August 2010, 22:27

    Ich finde es auch total interessant auf Friedhöfen. Die Stille, Pflanzen und Tiere neben den bei uns nicht mehr ganz so interessanten Gräbern mag ich gern.
    LG Ulli
  • anton ab-LICHTenberger 11. August 2010, 21:58

    ihr habt keine highlights ausgelassen,
    sehr schöne arbeit!

    ;-) anton
  • mARTina sANDer 11. August 2010, 21:37

    Heute outet man sich zu Lebzeiten via Internet.
    Nur, was wird auf unseren Grabsteinen stehen???

    Hier werden Lebensgeschichten erzählt und gern hätte man diesen Menschen selbst zugehört.

    Herzlich
    Martina
  • Thomas Heuer 11. August 2010, 19:46

    Klasse Zusammenstellung!
    Mag besonders den Perspektivwechsel der Bilder.
    Es sind schon merkwürdige Grabinschriften, wenn man es mit den heutigen Sitten vergleicht. Aber irgendwie auch schön. Damals sagte man noch:
    Tief betrauert...
    Tief betrauert...
    Thomas Heuer

    und meinte es wohl auch so, wo hingegen heute...
    LieGrü Thomas

  • aeschlih 11. August 2010, 19:28

    super zusammengestllt... da gibt es wirklich viel zu lesen über den Status und denTod in Wien,er ist genau so präsent wie das tägliche Leben...
    Birgit.... heute sind die Auskünfte übers Internet zu lesen, da braucht es nix mehr in Stein und so ... ;-))
    servus Hilde
  • bibugrafie 11. August 2010, 19:21

    früher schien man insgesamt noch auskunftsfreudiger was das leben des betreffenden anging. da kann man sich auch heute noch ein kleines bild vom leben des menschen machen. heute stehen ja meist nur noch die daten drauf ...
    toll so viele arten zusammen in einem bild zu sehen !
    lg birgit
  • Neydhart von Gmunden 11. August 2010, 18:03

    Der "Tod in Wien", eine sich wiederholende unendliche Geschichte, mit zum Teil makaberen Zügen ....., wie mein Foto beweisst .... :).
    Deine Collage gewährt Einblick und Zusammenhänge.
  • Cindy Stenzel 11. August 2010, 17:54

    etwas kleiner wäre nicht schlecht gewesen

Informationen

Sektion
Ordner Friedhöfe
Klicks 638
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz