Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gabi M.


Basic Mitglied, Aachen

~Über den Dächern von Aachen~

Am gestrigen Abend war eine Turmbesichtung von der Kirche
St. Jakobs in Aachen. Die Aussicht war einfach klasse.
Teilweise zwar kleine feine Lichter, aber das
Rathaus (links im Bild) nebst Aachener Dom (rechts im Bild)
waren von dort aus klasse zu sehen.

Belichtungsreihe (5 Bilder) von 120 Sek bis 7 Sek, Blende 8, Iso 200

Viel Spaß beim Ansehen
LG Gabi

Zur Information:
In den 40er Jahren des 19. Jahrhunderts zeigte sich, dass die alte Jakobskirche aus dem 12. Jahrhundert nicht nur zu klein, sondern auch baufällig wurde. 40 lange Jahre musste man mit der Stadt Aachen und der Erzdiözese Köln, zu der Aachen damals gehörte, verhandeln. Erst 1875 waren die Verhandlungen von Erfolg gekrönt.
Zwischen 1877 und 1881 entstand der Neubau der Kirche nach Plänen des Kölner Baumeisters Heinrich Wiethase; dann dauerte es weitere neun Jahre, bis auch ich endlich fertig war. Die Entwurfszeichnungen des Architekten kann man heute noch im Pfarrhaus bewundern.

Ich bin der Höchste.
Wussten Sie, dass ich der höchste Kirchturm von Aachen bin? Mit dem Kreuz auf der Spitze und dem vergoldeten Hahn messe ich immerhin 87 Meter und gebe weithin Orientierung. In der Innenstadt bin ich außerdem der höchstgelegene Kirchturm. Auch mein Vorgänger war bereits der höchste Kirchturm von Aachen und gleichzeitig Wachturm vor der Barbarossamauer.

Waren Sie schon einmal bei mir oben? Man hat von hier einen einmaligen Rundblick über Stadt und Land. Man kann bis nach Breinig, Brand, Burtscheid, Vaals, Würselen, Alsdorf und zu den Kühltürmen des Kraftwerkes von Weisweiler schauen.

Kommentare 10

  • Clickpassion 1. September 2010, 11:00

    Super ausblick und super foto ! Ciao Aachen aus kalabrien !
  • Der Westzipfler 10. Dezember 2009, 11:16

    Wie ich sehe, bist Du unserer Pfarrkirche aufs Dach bzw. den Turm gestiegen. Ja, der Blick von dort oben ist wirklich ganz wunderbar, gerde auch abends. Bin zuletzt letztes Jahr im Mai dort oben gewesen.
    Hab´ schon gehört . . . 350 Personen in zwei Stunden, durchschnittlich 20 Min. Wartezeit pro Aufstiegsgruppe. Nicht schlecht!

    GLG und Dir eine besinnliche Adventszeit, Markus
  • DigitAix 4. Dezember 2009, 12:24

    Ich habe ja schon an anderer Stelle meinen Kommentar abgegeben ;-) ... aber hier kann nochmal ich dich nochmal beglückwünschen zur dieser tollen Ansicht unserer Heimatstadt....sieht phantastisch aus....aber Aachen ist ist und bleibt phantastisch, sowohl bei Tag, wie auch bei Nacht.

    Du du hast mit dieser Aufnahme ganz besonders schön in Szene gesetzt.

    LG Werner
  • WolfgangO. 2. Dezember 2009, 21:45

    Das ist ein supertoller Ausblick. Schön von dir im Bild festgehalten!
    LG
    Wolfgang
  • J-La 1. Dezember 2009, 18:56

    Richtig gut, eine ausgezeichnete Aufnahme.
    Hab ich so noch nicht gesehen.
    Gruß Jürgen
  • Klephoto 1. Dezember 2009, 15:35

    durch die Beleuchtung was Besonderes
    lg Stephan
  • Petra-Maria Oechsner 1. Dezember 2009, 0:25

    die namen die du nennst, bis wohin man schauen kann, sind für mich alles böhmische dörfer....-)))
    aber diese aussicht auf die stadt, mit ihren imposanten gebäuden, ist wirklich toll !! :-))
    lg petra
  • Rosa M. 30. November 2009, 22:15

    Fantástica!!!!!!!
    Un saludo
  • Stollberger-Bildermacher 30. November 2009, 20:32

    Die Stromrechnung bei den vielen Lichtern möchte ich nicht bezahlen!! Das Foto ist dir gut gelungen!

    lg Kai