Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Ronald Schneider


Free Mitglied, Radebeul

Über dem Bauerloch

Die Lehrmeinung besagt, Brosinnadel geht nur im Juni frühmorgens. Und sicher werden wir auch dieses Jahr noch einige Exemplare des legendären Lichtflecks bewundern dürfen. Mir gefielen hingegen gestern gegen 16.00 Uhr die spotartig beleuchteten Baumwipfel im Bauerloch.

Kommentare 13

  • Ronald Schneider 2. Mai 2011, 19:53

    Das war 17.00 Uhr! Talwärts! Und als Werbefoto für einen Wanderverein isses totsicher zu gebrauchen.
  • Thomas Pöschmann 2. Mai 2011, 19:49

    Da passt man einmal nicht auf, schwupps sind die Gebrauchsrechte an die Konkutanten gegangen. Das hat man nun davon: während unsereins tagsüber faul in der Sonne döst ist der Herr Schneider untentwegt auf Achse, auch über den Mittag.

    Es sei Ihm gegönnt, und das Bildchen ist ja wirklich ganz ansehnlich.
  • Ronald Schneider 2. Mai 2011, 19:39

    Jetzt sichere ich mir erstmal schnell das Copyright für alle Ansichten von unten:
  • Thomas Pöschmann 2. Mai 2011, 19:33

    "8749" meinst Du - aber egal - ein Lob aus Deinem Munde! Heute ist mein Tag!!! Den markiere ich mir fett mit dem Edding 20.000 im Kalender!!!

    "8749" - wenn Du genau hinschaust eiert die Sonne etwas, ich müsste mal die Objektivkorrektur in Lightroom anwerfen. Wenn Du lieb zu mir bist sage ich Dir sogar wann 8749 aufgenommen wurde. Dann kannste Dir ausrechnen wann Nadel+Sonne näher zusammen stehen. Wenn Du nicht lieb bist musst Du "The Photographer's Ephemeris" selber installieren, anwerfen und nachschauen :)
  • Ronald Schneider 2. Mai 2011, 19:23

    Sehr gut gefällt mir IMG_8749 (die Künstler würden verächtlich "Postkarte" grummeln). Die hat als einzigen Mangel, daß die Sonne und die Nadel so weit auseinander sind (daß hat mir schon an Jürgens Zschandfoto von der Hohen Liebe nicht gefallen).
  • Thomas Pöschmann 2. Mai 2011, 19:13

    Es gibt schon noch einige Standorte für die Brosinnadel. Problem ist: T.E., rb, Björn und ich haben das Copyright für alle zusammen. Es bleibt Dir, Ronald, nunmehr nur noch der Blick von unten.

    http://teufelsturm.de/fotos/anzeige.php?thumb=no&fotonr=1700
    http://www.elbsandsteinfoto.de/content/IMG_8749_large.html
    http://www.elbsandsteinfoto.de/content/IMG_8777_large.html
    http://www.elbsandsteinfoto.de/content/NPUT_2010_IMG_9981_large.html

    (Das ist natürlich nur ein Spass!!!)
  • Ronald Schneider 2. Mai 2011, 18:37

    Naja, Falkenstein anders positionieren geht nur von weiter oben, und das läuft dann auf die hochkantige Lehrmeinungslichtfleckbrosinnadel hinaus. Ich werde wohl das Teil bis zum Herbst ruhen lassen, denke ich. Eigentlich hatte ich auf ein paar Kletterer gehofft.
  • Björn Lilie 2. Mai 2011, 17:19

    Mir gefällt die großer schwarze Fläche links nicht. Das ist zu dominant und lässt die Brosinnadel nicht zur Geltung kommen. Die Position von Brosinnadel und Falkenstein hat Thomas schon angesprochen, sehe ich auch so. Der Himmel ist leider nix. Das Licht in den Bäumen ist in der Tat gut, hilft jetzt aber auch nichts mehr, leider.

    Björn
  • Ronald Schneider 2. Mai 2011, 12:56

    @Thomas:
    Die Chance des Lichtfleckknipsens kommt alle Jahre wieder. Ich bin überzeugt, daß wir auch dieses Jahr wieder diverse Varianten davon begutachten dürfen.
    Den Falkenstein an eine andere Position zu bekommen, würde etwas mehr Aufwand erfordern (Kletterseil).
  • Thomas Pöschmann 2. Mai 2011, 11:56

    Schön das die Karawane nochmal die Chance bekommt das Motiv dieses Jahr mit gescheitem Licht zu knipsen. Aber das Bild gibt die Möglichkeit die jährliche Schnittdiskussion mit dem Falkenstein anzumoderieren.
  • Ronald Schneider 1. Mai 2011, 22:30

    @Hansen 72:
    Ich werde mich leider nicht an der Jagd auf den Lichtfleck beteiligen.
    Tja, der Himmel ist etwas ausgefressen, ich weiss. Man kann manchmal nicht alles haben.
  • Wolfgang Mehlis 1. Mai 2011, 22:18

    Mir gefällt das Foto sehr! Ich denke aber was du da als " spotartig beleuchteten Baumwipfel " bezeichnest, ist wohl ehr das zarte helle Maigrün was da leuchtet.
    Wer soll denn da um die hellgrünen Bäume Schatten spenden?
    LG Wolfgang
  • Mike Hannig 1. Mai 2011, 22:15

    Na dann bin ich einmal auf ein Foto des Bauernloch´s von Dir im Juni gespannt. :-)

    Mir gefällt die Lichtstimmung jetzt schon...!

    Nur beim Himmel hattest Du etwas Pech. Mir ging es gestern genauso. Heute war er perfekt,aber ich musste ja lieber zu einem Geburtstag... :-(

    VG Mike