Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

g250


Free Mitglied, Westenhausen

U-Bootkrieg in der Donau

Donauschwimmen in Neuburg 2011

Kommentare 3

  • Wolfgang Hirschle 6. Juni 2011, 20:42

    Warum U-Boot Krieg? Der Bildtitel wird wohl abgeleitet worden sein von der U-Boot Atrappe (Turm) die Mitarbeiter von Carl-Zeiss für das Donauschwimmen erbaut haben. Der Grund für dies, ist in einer Wette begründet, die auf der langen Zusammenarbeit mit einem U-Boot Hersteller zurückgeht. Mittlerweile hat Carl Zeiss über 100 Jahre Erfahrung im Bau von Sehrohre für U-Boote. Ein historisches Exemplar befindet sich auf dem nachgebauten Turm. Carl Zeiss - we make it visible - egal wann und egal wo. That's all.
  • UH.145.Lakota 16. April 2011, 18:22

    wieso U-Boot-Krieg?
    und was hat Carl Zeiss damit zu tun?

    Sieht sehr lustig - aber auch extrem kalt aus ;-)

    Gruß,
    Lakota
  • Wolfgang Hirschle 30. Januar 2011, 8:16

    Schönes Bild von uns, ich schwamm leider hinterm Turm