Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
425 4

Christian G. Mainusch


Basic Mitglied, Frankfurt am Main

U-Bahnhof II

Die Station soll in den kommenden Jahren umfassend erneuert werden. Dabei soll der Bahnhof die Elemente der benachbarten Gebäude aufgreifen. Stilisierte ionische Säulen sollen zum Beispiel in der C-Ebene die Nähe zum Hotel Frankfurter Hof am Kaiserplatz zeigen. Zudem soll ein speziell entwickeltes Lichtkonzept eingesetzt werden.

Kurioses
Nachdem der ehemalige Bundeskanzler und Friedensnobelpreisträger Willy Brandt 1992 gestorben war, initiierte SPD- Oberbürgermeister Andreas von Schoeler die Umbenennung des Platzes. Die Schilder mussten jedoch schnell wieder ausgetauscht werden, als man bemerkte, dass die Schreibweise fälschlicherweise "Willi-Brandt-Platz" lautete.

Kommentare 4

  • Jürgen Bürgin 27. Januar 2010, 15:47

    Klasse perspektive!
  • Dagmar Senff 17. Januar 2010, 21:08

    Klasse, Christian! Eine super Perspektive hast Du gewählt und dadurch viel Spannung in die Aufteilung gebracht! Es gefällt mir sehr gut!
    LG Dagmar
  • Peter M. K. Wolff 17. Januar 2010, 20:52

    Die Wirkung der gebogenen Linienführung (warum sind die Bahnsteige eigentlich meistens gebogen?) schön gesehen und umgesetzt, dazu noch meine Lieblingsperspektive – Frosch!


    v.g.
    peter m.k.
  • NOMphoto 17. Januar 2010, 18:03

    Gut,feine Perspektive.
    Was macht die Bandscheibe?

    gruß litmanen