Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

aqua-liber...Ute Niemann


Free Mitglied, Berlin

Typischer Rotmeer-Bewohner

Genau, da komme ich her - 14 Tage Nordtour auf der Seawolf Dominator - ein wirklich schönes Schiff und Tauchen ohne Ende ;-)

Hier scheint wohl der Haussegen schief zu hängen, denn dieser Masken-Falterfisch (Chaetodon semilarvatus) war alleine unterwegs …

Olympus E-620 in BS Kinetics-Housing / Zuiko 50 mm-Makro (manuell f/11 - 1/125 s) / ISO 100 / Subtronic Pro 160 (TTL)

Wer mag, kann auch hier vorbeischauen: http://www.aqua-liber.de

Kommentare 9

  • Sven Hewecker 23. April 2013, 10:13

    Ich denke auch, dass hier die realistische Abbildung des Tieres, dargestellt in seinem Habitat, voll punktet. Die Lichtführung generiert eine ordentliche Dimensionalität und ob es nun Glück, Erfahrung oder Können ist, ist völlig unerheblich- hier zählt allein das Ergebnis ... und das kann sich sehen lassen.
    LG aus HH
    SVEN
  • Silvia wEYRAUCH 10. April 2013, 16:10

    Hallo Ute ein wirklich sehr gelungenes Porträt. Besonders schön mit dem leicht geöffneten Maul:)
    Der blaue Hintergrund kommt gut.
    Toll!
    LG Silvia
  • Urs Scheidegger 9. April 2013, 18:07

    Tolles Portrait!!
    Sehr schön die Einbindung in den Lebensraum in dem sich die Fische gerne verdrücken.
    Finde ich sehr gelungen deine Arbeit.

    Gruss Urs
  • aqua-liber...Ute Niemann 9. April 2013, 17:12

    @Georg: Ich würde eher noch sagen, dass bei vielen meiner Fotos eine gute Portion Glück dabei ist, vielleicht auch Geduld - aber Können wäre etwas zu hoch gegriffen ...
  • Georg Barsch 9. April 2013, 15:31

    Ein super tolles Fischporträt ist dir da gelungen.
    Die Maskenfalterfische sind zwar nicht so scheu, aber einen so schön von vorne vor die Kamera zu bekommen da braucht es schon Glück.
    Aber ich vermute bei dir ist es Erfahrung und Können.
    LG Georg
  • Thomas Tetzner 9. April 2013, 15:22

    Schönes Portrait mit dem rahmenbildenden Lebensraum drumrum und dem Blick ins Blau.
    Ausgesprochen schön anzusehen.
    Gruss
    Thomas
  • Bianca Dunkel 9. April 2013, 7:40

    Eine schöne Komposition. Die Farben sind, wie sagt scubaluna so schön "knackig". Oben ist es zwar ganz schön knapp, aber das Bild erzeugt eine tollen 3D Effekt. vg. Bianca & Michael
  • scubaluna 8. April 2013, 19:41

    Super knackiges Fischfoto. Super Freistellung des Falterfisches und optimal mit Licht versorgt. Etwas irritiert bin ich vom drumherum, doch das ist bearbeitungstechnisch begründet (eine Annahme von mir :o)

    Grüsse Reto
  • Reinhard Arndt 8. April 2013, 19:30

    In allen Belangen klasse geworden. Besonders eindrucksvoll kommt bei diesen Fischen natürlich die Perspektive von vorn, denn - wie wir alle wissen - drehen die sich ja gern weg. LG
    Reinhard